+

Kommentar

Eine andere Wortwahl

Auch wenn es so manch alter Haudegen vermissen mag: Die Wortwahl ist in den vergangenen Jahren sensibler geworden. Dies sollte man auch in einem Parlament berücksichtigen.

Auch wenn es so manch alter Haudegen vermissen mag: Die Wortwahl ist in den vergangenen Jahren sensibler geworden. Dies sollte man auch in einem Parlament berücksichtigen. Immer wieder kam es in den vergangenen Jahren zu verbalen Ausbrüchen, die teilweise unter die Gürtellinie gingen. Doch am Dienstag machten es die Abgeordneten größtenteils gut: hart in der Sache, aber mit klaren Argumenten.

Und so soll wohl auch der Appell von SPD und Grünen am Tag nach der Sitzung verstanden werden. Bei einem sachlichen Streit hat eine gewisse Polemik immer noch ihren Platz. Doch Tiefschläge gehören der Vergangenheit mit Politikern wie Franz-Josef-Strauß oder Herbert Wehner oder auch Klaus Minkel und Uli Rabl an. In Bad Vilbel wird es wieder zu brisanten Themen kommen. Mal sehen, ob sich die Mandatsträger dann an diese Episode erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare