Eltern bauten am Baumhaus mit

Im Kinderhaus „Weltenbummler“ steigt der Nachwuchs jetzt auf den Baum. Vor einer Woche konnte im Garten der Kita, die 65 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren betreut, ein Baumhaus eingeweiht werden.

Im Kinderhaus „Weltenbummler“ steigt der Nachwuchs jetzt auf den Baum. Vor einer Woche konnte im Garten der Kita, die 65 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren betreut, ein Baumhaus eingeweiht werden. Gut ein Jahr lang haben Eltern und ein Schreinermeister daran gebaut, nun können bis zu zehn Kinder unter der Baumkrone toben oder ausspannen.

Kerstin Dinter, Leiterin des Kinderhauses, das der Verein zur Unterstützung berufstätiger Eltern betreibt, ist begeistert: „Mich hat sehr gefreut, dass an den Helfersamstagen viele Eltern kräftig mit angepackt haben.“ Gemeinsam mit den Erziehern schaufelten Mütter und Väter einen Fallschutz unter das Baumhaus, zimmerten Trennwände oder lasierten das Baumhaus winterfest. Ursprünglich war das Baumhaus für vier oder fünf Kinder gedacht und sollte in der Baumkrone sitzen. Doch das hätte der ausgesuchte Baum nicht tragen können, also entstand ein größeres, sich Spielhaus.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare