1. Startseite
  2. Frankfurt

Ex-Supertalent geht neuen Weg zu zweit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Enrico Sauda

Kommentare

Leo Rojas (rechts) und Duett-Partner Silvio D?Anza.
Leo Rojas (rechts) und Duett-Partner Silvio D?Anza. © Bernd Kammerer (.)

Morgen erscheint seine neue CD. Gestern bereits gab’s anlässlich des dreijährigen Bestehens des Magazins „GG“ drei neue Songs des als Weltstar angekündigten

Morgen erscheint seine neue CD. Gestern bereits gab’s anlässlich des dreijährigen Bestehens des Magazins „GG“ drei neue Songs des als Weltstar angekündigten Leo Rojas zu hören – im Maserati-Showroom an der Schillerstraße. Der Multiinstrumentalist ist kein Unbekannter: 2011 war er „Das Supertalent“ und wird bald bei „Adam sucht Eva“ zu sehen sein. Doch gestern stand er – fast – komplett angezogen vor dem Publikum. Für die in der Mainmetropole produzierte CD hat er übrigens den Frankfurter Pop-Tenor Silvio D’Anza gewonnen. „Wir haben bei meinem jüngsten Album ein Duett aufgenommen und wollten nun gemeinsam einen neuen musikalischen Weg gehen“, so D’Anza.

(es)

Auch interessant

Kommentare