Staus und Unfallgefahren durch Autobahnbaustellen
+
Die Baustelle auf der A3 zwischen Obertshausen und dem Offenbacher Kreuz soll bald der Vergangenheit angehören.

Baustelle soll am 16. September weg sein

A3 bei Offenbach im Dezember wieder frei passierbar

Obertshausen - Auf der Großbaustelle der Autobahn 3 zwischen Obertshausen und dem Offenbacher Kreuz kommen die Arbeiten gut voran. Nach Angaben von Hessen Mobil werden alle sechs Fahrstreifen noch vor Weihnachten wieder für den Verkehr freigegeben.

„Am 16. Dezember soll voraussichtlich die Baustelle abgeschlossen werden“, sagte ein Sprecher der Landesbehörde am Donnerstag in Wiesbaden. Damit endet auf einem der meistbefahrenen Autobahn-Abschnitte Hessens für Tausende von Pendlern der tägliche Stau im Berufsverkehr.

150 Unfälle seit Ende Juni

Seit Ende Juniwird auf der quer durch Hessen verlaufenden Autobahn bei Offenbach die Fahrbahn auf sechs Kilometern erneuert. Nach Angaben der Polizei in Offenbach gab es in der Dauerbaustelle bislang knapp 150 Unfälle. Jeden Tag wurden mehr als 400 Raser geblitzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Paar verunglückt auf dem Weg zum Standesamt

Fotos: So gefährlich ist der Job auf der Autobahn

Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer  Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db
Die Gefahr ist allgegenwärtig: Nur wenige Zentimenter neben einer Tagesbaustelle auf der A5 rasen Autos und Lkw vorbei. © db

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Quelle: extratipp.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare