Astrologe Volker Reinermann weiß, wie die Sterne fürs neue Jahr stehen.
+
Astrologe Volker Reinermann weiß, wie die Sterne fürs neue Jahr stehen.

Teil drei

EXTRA TIPP-Jahreshoroskop: Wie steht´s um die Gesundheit?

Region Rhein-Main - Im letzten Teil des großen EXTRA TIPP-Jahreshoroskops von Profi-Astrologe Volker Reinermann geht´s heute um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden. Von Volker Reinermann

In unserem Jahreshoroskop für 2017 Teil drei stehen heute die Themen Gesunheit und Wohlbefinden im Mittelpunkt. Wer sollte aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten? Und wer kann richtig durchpowern? Hier der Ausblick von Profi-Astrologe Volker Reinermann für die zwölf Tierkreiszeichen. 

Widder (21. März – 20. April) Im Mai verleiht Ihnen Mars große Kräfte, er trägt aber im November sehr viel Nervosität in Ihr Leben. Zusätzlich belasten Uranus und Pluto Ihre Nerven. Im Dezember kommen Sie mit Venus und Saturn zur Ruhe. Schaffen Sie einen Ausgleich zwischen der Arbeit und Ihrem Privatleben.

Stier (21. April – 20. Mai) Dank Pluto fühlen Sie sich allen Herausforderungen gewachsen. Neptun fordert Sie nun auf, sich mehr für natürliche Heilmethoden zu öffnen. Im Frühjahr liefert Mars jede Menge Energie, während er im Dezember Hektik bringt. Jupiter sorgt ab Oktober für großes Wohlbefinden. 

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni) Im Mai und August verleiht Ihnen Mars fast unerschöpfliche Kräfte. Jupiter sorgt bis September für eine stabile Gesundheit. Gleichwohl fordert Saturn Sie zu regelmäßigen Ruhepausen auf. Speziell Ende Oktober verfeinert Neptun Ihre Sinne, so dass Sie Ihre Intuition sehr gut entwickeln können. 

Krebs (22. Juni – 22. Juli) Mars versorgt Sie im Januar und im Herbst mit Energie. Ende Juni warnt Pluto vor großen Anstrengungen, zumal Jupiter auch noch Leichtsinn anzeigt. Im August verleihen Ihnen Neptun und Venus Einfühlungsvermögen und Sensitivität. Verwöhnen Sie sich dann mit einem Spa-Besuch. 

Löwe (23. Juli – 23. August) Mit Jupiter und Saturn dürfen Sie sich über eine stabile Gesundheit freuen, so dass Sie alle Herausforderungen problemlos annehmen können. Zudem strotzen Sie dank Uranus und Jupiter nur so vor Selbstvertrauen. Ab Herbst sollten Sie kulinarischen Versuchungen jedoch öfter mal widerstehen. 

Jungfrau (24. August – 23. September) Neptun verleitet Sie zu Nachlässigkeiten bei der Ernährung. Zugleich sorgt er für eine gewisse Antriebslosigkeit. Insofern fordert Saturn auf, eine größere Disziplin zu entwickeln, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Im Oktober entspannt sich die Situation mit Jupiter merklich. 

Waage (24. September – 23. Oktober) Mit Uranus und Pluto spüren Sie ständig eine gewisse Anspannung. Jupiter sorgt zumindest bis zum Spätsommer für etwas Entlastung. Übernehmen Sie nicht zu viele Verpflichtungen. Mars erhöht Ende Februar das Verletzungsrisiko. Mit Saturn können Sie Ihre Ruhepausen diszipliniert einhalten. 

Skorpion (24. Oktober – 22. November) Mit Mars strotzen Sie im Januar, Juli und Oktober nur so vor Kraft. Zudem versorgt Pluto Sie stetig mit Zähigkeit und großer Regenerationskraft. Für wohlige Entspannung sorgt Jupiter ab Oktober. In Verbindung mit Venus und Neptun verhilft er Ihnen zudem im November zu tiefen Erkenntnissen. 

Schütze (23. November – 21. Dezember) Saturn stellt Ihre Gesundheit auf den Prüfstein. Zudem haben Sie es immer wieder mit Erkältungen zu tun. Anfang März laufen Sie mit Mars und Uranus zur Höchstform auf, weshalb Sie mehr Sport treiben sollten. Achten Sie aber auf das gesunde Maß, denn Jupiter warnt vor Überforderung. 

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar) Mit Uranus und Pluto kommen Sie nie so richtig zur Ruhe. Ende Juni heizen Mars und Merkur die Anspannung zusätzlich auf. Zugleich zeigt Neptun an, dass Sie in der Hinwendung zu spirituellen Themen Ihre innere Balance finden können. Jupiter sorgt ab Herbst für mehr Frieden und Kraft. 

Wassermann (21. Januar – 19. Februar) Saturn sorgt ganzjährig für eine stabile Gesundheit. Bis zum Spätsommer trägt Jupiter zu einem großen Wohlbefinden bei. Zusätzlich stabilisiert Saturn im Mai das Nervenkostüm. Im Dezember sind Sie mit sich dank Venus äußerst zufrieden. Doch Jupiter warnt vor Missgeschicken. 

Fische (20. Februar – 20. März) Einerseits blockiert Saturn Ihre Entfaltungsmöglichkeiten. Doch andererseits verleiht er Ihnen die nötige Erdung, wenn Neptun Ihnen die Tore zur geistigen Welt öffnet. Im September bringt Mars viel Aufregung. Doch mit Jupiter und Neptun finden Sie zum Jahresende Ihre innere Balance.

Das könnte Sie auch interessieren: EXTRA TIPP-Jahreshoroskop: So wird die Liebe in 2017

Fotos

Magische Orte - Kraftplätze in Bad Brückenau

Im Staatsbad Brückenau fällt der Blick über schnurgerade Alleen in Richtung Bellevue. Im Gegensatz zur wilderen Natur des Tals hat hier alles seine Ordnung. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau
Im Staatsbad Brückenau fällt der Blick über schnurgerade Alleen in Richtung Bellevue. Im Gegensatz zur wilderen Natur des Tals hat hier alles seine Ordnung. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Dass der Kurpark von Bad Brückenau ein Ort der Ruhe ist, sieht man ihm schon von weitem an. Hier können Besucher die gezähmte Natur genießen. Foto: Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
Dass der Kurpark von Bad Brückenau ein Ort der Ruhe ist, sieht man ihm schon von weitem an. Hier können Besucher die gezähmte Natur genießen. Foto: Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Herrschaftlich: Im Schlosshotel Fürstenhof residierte König Ludwig I. ganze 26 Mal. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau
Herrschaftlich: Im Schlosshotel Fürstenhof residierte König Ludwig I. ganze 26 Mal. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Wandeln unter Herbstgold: Der Kurpark Bad Brückenau ist auch in der dritten Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau
Wandeln unter Herbstgold: Der Kurpark Bad Brückenau ist auch in der dritten Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Reduziert und modern sieht die Heilquellen-Lounge aus. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau
Reduziert und modern sieht die Heilquellen-Lounge aus. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Die König-Ludwig-Eiche ist ein Ort, an dem manche eine besondere Energie spüren - andere finden ihn einfach nur schön anzuschauen. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau
Die König-Ludwig-Eiche ist ein Ort, an dem manche eine besondere Energie spüren - andere finden ihn einfach nur schön anzuschauen. Foto: Staatl. Kurverwaltung Bad Brückenau © Kurverwaltung Bad Brückenau
Maria Kalb spürt die "Kraftplätze" im Staatsbad Brückenau - so jedenfalls nennt sie Orte, die sie wieder mit Energie aufladen. Foto: Karin Willen
Maria Kalb spürt die «Kraftplätze» im Staatsbad Brückenau - so jedenfalls nennt sie Orte, die sie wieder mit Energie aufladen. Foto: Karin Willen © Karin Willen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare