Symbolbild
+
Symbolbild

Schlimme Phase in Hessen vorbei?

Volle Auftragsbücher: Beste Stimmung im Handwerk

Region Rhein-Main - Die Stimmung im hessischen Handwerk ist so gut wie seit 50 Jahren nicht. In der jüngsten Konjunkturumfrage der Handwerkskammern bewerteten neun von zehn (87,4 Prozent) der Betriebe ihre Geschäftslage als gut oder befriedigend.

„Die ersten drei Monate des laufenden Jahres sind damit das beste erste Quartal seit über 50 Jahren“, erklärte der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, Heinrich Gringel, am Montag in Wiesbaden. Bis zum Sommer erwarten mehr als 90 Prozent der 1200 befragten Unternehmen keine Verschlechterung. Die Auftragslage und die Betriebsauslastung seien besser als in den Vergleichszeiträumen der vergangenen Jahre. Gründe seien unter anderem das anhaltend niedrige Zinsniveau und weiterhin viele Baugenehmigungen, aber auch der vergleichsweise milde Winter.

Noch vor kurzer Zeit sah die Lage ganz anders aus: Ausbildungsmessen spärlich besucht: Sind Jugendliche zu bequem fürs Handwerk? dpa/jdr

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare