+
Symbolbild

Unfall in Frankfurt

Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen Frankfurt und Neu-Isenburg ist am Donnerstag ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto zwischen Frankfurt und Neu-Isenburg (Kreis Offenbach) ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Kurz hinter einer Brücke über die Autobahn 3 sei es am Donnerstag aus zunächst ungeklärten Gründen zu der Kollision gekommen, teilte die Polizei mit. Der Fahrradfahrer kam in ein Krankenhaus, der 29 Jahre alte Autofahrer sowie dessen drei Mitfahrer erlitten einen Schock. Die Straße, auf der sich der Unfall ereignete, musste der Polizei zufolge zeitweise vollgesperrt werden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare