Fahrräder sammeln für Flüchtlinge

Die Grünen im Nordend und die Grüne Jugend Frankfurt organisieren am Pfingstmontag ab 14 Uhr einen Begegnungsnachmittag zum Thema „Willkommenskultur für Flüchtlinge, Integration und Mobilität“ am Friedberger Platz.

Die Grünen im Nordend und die Grüne Jugend Frankfurt organisieren am Pfingstmontag ab 14 Uhr einen Begegnungsnachmittag zum Thema „Willkommenskultur für Flüchtlinge, Integration und Mobilität“ am Friedberger Platz. Bürger können sich in offenen Gesprächen zum Thema austauschen und informieren. Zudem werden funktionstüchtige Fahrräder gesucht, die die Organisatoren Menschen zur Verfügung stellen möchten, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind. Wer also ein verkehrstaugliches Zweirad hat und nicht mehr benötigt, darf dieses gerne mitbringen.

Die Grünen hoffen, dass zwischen zehn und 30 Fahrräder zusammenkommen, die nach und nach an Flüchtlingen übergeben werden können. Die Übergabe erfolgt dabei über die Flüchtlingseinrichtungen, wobei auch an Verkehrssicherheitsschulungen gedacht ist.

Auf diese Weise wird den Menschen praktisch geholfen, Frankfurt zu erkunden und mobil zu sein. Am Friedberger Platz werden die gespendeten Fahrräder von professionellen Händen des Fahrradladens Mainbike zuvor kostenfrei geprüft.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare