Trickdieb

"Falsche Polizisten" festgenommen

Drei Männer, die sich als Polizist augegeben haben, sind nach einem geplatzten Betrugsversuch im Frankfurter Gallusviertel festgenommen worden.

Drei Männer, die sich als Polizist augegeben haben, sind nach einem geplatzten Betrugsversuch im Frankfurter Gallusviertel festgenommen worden. Laut Polizei spachen sie in der Lissaboner Straße einen chinesischen Touristen an und gaben vor, das mitgeführte Bargeld auf seine Echtheit überprüfen zu müssen. Nachdem das Opfer das Bargeld, insgesamt 1500 US-Dollar und 300 Euro, an die Täter übergeben hatte, flüchteten die drei. Ein Zeuge erkannte die Situation, nahm die Verfolgung auf und stellte einen der Diebe.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 28 Jahre alten Mann ohne festen Wohnsitz, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare