Fastnachter feiern närrischen Gottesdienst

Zum siebten Mal feiert der Große Rat der Frankfurter Karnevalvereine den schon traditionellen Fastnachtsgottesdienst in der Liebfrauenkirche. Am Sonntag, 1.

Zum siebten Mal feiert der Große Rat der Frankfurter Karnevalvereine den schon traditionellen Fastnachtsgottesdienst in der Liebfrauenkirche. Am Sonntag, 1. Februar 2015, um 11.31 Uhr, werden der Pfarrer der Liebfrauenkirche, Bruder Christophorus, das Prinzenpaar Michael VII. und Catharina-Sophie I., und das Kinderprinzenpaar Maximilian I. und Kim I. zusammen mit den Fahnenabordnungen der Vereine, mit musikalischer Begleitung des Musikzuges „TMCR“ und dem Traditionslied „Die Hände zum Himmel“ in die Liebfrauenkirche einziehen, um den Fastnachtsgottesdienst zu feiern. Der Präsident des Großen Rates, Rainer Kreutz, wird sprechen, das Prinzenpaar die Lesung halten und Mitglieder der Vereine und das Kinderprinzenpaar tragen Fürbitten mit fastnachtlich-religiösen Wünschen vor.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare