Feuerwehr löscht diverse Brände

Das erste Wochenende nach dem Jahreswechsel gestaltete sich nach Angaben der Frankfurter Feuerwehr relativ ruhig. Am 1. Januar verursachte eine brennende Waschmaschine in der

Das erste Wochenende nach dem Jahreswechsel gestaltete sich nach Angaben der Frankfurter Feuerwehr relativ ruhig. Am 1. Januar verursachte eine brennende Waschmaschine in der Robert-Dissmann-Straße in Sossenheim einen Zimmerbrand im achten Stock eines Wohnhauses. Der Schaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt. Am Samstag, 2. Januar, brannte dann eine Gartenhütte in Fechenheim nieder, hier unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Fechenheim die Berufsfeuerwehr. Zudem standen Küchenmöbel einer Wohnung in der Weberstraße (Nordend) in Flammen, die Ursache ist noch unbekannt. Am Sonntag, 3. Januar, brannte „nur“ ein Matratze in einem Zimmer in der Brunnenstraße in Oberrad. Auch hier wurde das Feuer schnell gelöscht.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare