1. Startseite
  2. Frankfurt

Ungewöhnlicher Fund in Frankfurt: Polizei entdeckt „Selbstschussanlage“

Erstellt:

Kommentare

Polizei
Die Polizei hat in Frankfurt die Attrappe einer Selbstschussanlage von einem Firmengrunstück entfernt. (Symbolbild) © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Polizei macht auf einem Firmengelände in Frankfurt einen außergewöhnlichen Fund. Der Besitzer hat eine schlüssige Erklärung.

Frankfurt – Auf einem Firmengelände in Frankfurt* hat die Polizei eine nachgebildete – und damit völlig ungefährliche – Selbstschussanlage entdeckt. Die Beamten entfernten am Freitag die ungewöhnliche Attrappe.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums wollte der Eigentümer mit ihr mögliche Einbrecher abschrecken. Die Behörde war per E-Mail auf die Konstruktion hingewiesen worden. Sie ist den Angaben zufolge „strafrechtlich nicht relevant“.

Um Wildschweine aus dem Garten zu vertreiben, installierte ein Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg eine selbstgebaute Abwehranlage. Sein Hinweisschild sorgte für Schrecken. In Frankfurt musste die Polizei zuletzt zu einer gefährlichen Aktion von Aktivisten ausrücken. (dpa)*fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion