Mit dieser Maschine kamen 300 Menschen aus Afghanistan sicher am Flughafen Frankfurt an.
+
Mit dieser Maschine kamen 300 Menschen aus Afghanistan sicher am Flughafen Frankfurt an.

Mit Lufthansa-Maschine

300 Geflüchtete aus Afghanistan am Flughafen Frankfurt angekommen

  • Marvin Ziegele
    VonMarvin Ziegele
    schließen

Immer mehr Menschen aus Afghanistan schaffen es sicher an den Flughafen Frankfurt. Am Dienstag landete ein weiteres Flugzeug.

Frankfurt – Die Evakuierung des Flughafens in Kabul in Afghanistan ist in vollem Gange. Erneut landete am frühen Dienstagmorgen (24.08.2021) eine Maschine mit Geflüchteten aus Afghanistan am Flughafen Frankfurt. An Bord des Lufthansa-Fliegers LH345 sollen sich rund 300 Personen aus Afghanistan befunden haben, berichtet das Nachrichtenportal Keutz TV. Demnach landete der Flieger um 06.34 Uhr am Flughafen Frankfurt.

Die Bundeswehr hat in den vergangenen Tagen über ihre Luftbrücke rund 3800 Menschen aus Afghanistan ausgeflogen, unter anderem an den Flughafen Frankfurt, darunter 351 deutsche Staatsbürger. Das hat Außenminister Heiko Maas am Dienstag dem TV-Sender Bild gesagt. Mit weiteren rund 100 deutschen Familien, die noch vor Ort ausharrten, stehe man in Kontakt, deren Standorte seien bekannt, sagte Maas.

Flughafen Frankfurt: 300 Flüchtige aus Afghanistan sicher gelandet

Auch am Dienstag (24.08.2021) versuche die Bundeswehr wieder, diese Menschen sicher an den Flughafen zu bringen. Nach der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban drängen sich am Flughafen in Kabul Tausende verzweifelte Menschen in der Hoffnung, einen Flug ins Ausland zu erwischen.

Erst in der vergangenen Woche landeten mehrere Flugzeuge mit Geflüchteten aus Afghanistan am Flughafen Frankfurt. Die Menschen berichteten von den schrecklichen Zuständen in Kabul. (marv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare