Eine Streife der Bundespolizei geht durch das Terminal 1 des Flughafens in Frankfurt. Mit Corona und den verschiedenen Virusvariantengebieten hat sich auch der Arbeitsalltag der Beamten bei der Kontrolle von ein- und ausreisenden Passagieren verändert.
+
Filmreifes Manöver: Ein Mann will die Einreisekontrolle am Flughafen Frankfurt überlisten. Weit kommt er nicht. (Symbolbild)

Versuchte illegale Einreise

Flughafen Frankfurt: Mann versucht Ablenkungsmanöver – doch Polizei durchschaut ihn

  • Julian Dorn
    VonJulian Dorn
    schließen

Mit einem aufwendigen Täuschungsmanöver will ein Mann am Flughafen Frankfurt illegal einreisen. Doch die Polizei ist hellwach.

Frankfurt - Der Coup war offenbar vorbereitet, das Schauspiel vor den Beamten einstudiert - trotzdem ging es am Ende schief und endete für einen jungen Mann im Polizeigewahrsam: Am Montag (04.10.2021) versuchte ein 26-jähriger Mann, die Einreisekontrolle am Flughafen Frankfurt zu umgehen - und zwar mit einem Täuschungsmanöver und einer spontanen Komplizin.

Eine Frau, die er zuvor kennengelernt hatte, sollte die Bundespolizisten an der Einreisekontrolle ablenken. Sie verwickelte die Beamten dann auch wie geplant in ein Gespräch. Währenddessen schlich der Mann gebückt und eng am Kontrollschalter vorbei. Das berichtet die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt.

Doch der Delinquent hatte die Rechnung ohne die Beamten vom Zoll des Flughafens Frankfurt gemacht. Die Zöllner konnten den Fluchtversuch beobachten - und schritten sofort ein. „Der Mann konnte in Zusammenarbeit zwischen Bundespolizei und dem Zoll vorläufig festgenommen werden“, berichtet ein Sprecher der Bundespolizei.

Flughafen Frankfurt: Mann versucht Passkontrolle zu umgehen

Schon bald wurde den Beamten klar, warum der 26-Jährige dieses aufwendige Ablenkungsmanöver inszenierte: Der Festgenommene führte keine Reisedokumente mit sich. Die Fahnder konnten jedoch ermitteln, dass der Verdächtige aus Kuwait gekommen war und einen Weiterflug nach Tirana gebucht hatte. „Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der versuchten unerlaubten Einreise eingeleitet“, so der Polizeisprecher weiter. Nach der vorläufigen Festnahme habe der Mann ein Schutzersuchen gestellt.

Immer wieder gehen der Bundespolizei am Flughafen Verdächtige ins Netz. Erst vor kurzem meldet sie eine regelrechte Verhaftungswelle am Flughafen Frankfurt. (Julian Dorn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion