Ladendetektiv beobachtet Supermarkt durch Kameras.
+
Am Flughafen Frankfurt verhaftete die Polizei einen Ladendieb. (Symbolbild)

Nicht das erste Mal

Dieb am Flughafen Frankfurt hat es auf ungewöhnliche Beute abgesehen

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

Am Flughafen Frankfurt kommt es zu einem Diebstahl. Die Polizei nimmt einen Mann fest, der es auf ungewöhnliche Beute abgesehen hatte – nicht zum ersten Mal.

Frankfurt – Die Polizei nahm einen Ladendieb am Flughafen Frankfurt fest. Am Samstag (12.06.2021) beobachtete ein Zeuge gegen 20 Uhr, wie ein Mann im Duty-Free-Shop im Terminal 1 mehrere hochwertige Düfte in seiner Reisetasche verstaute.

Anschließend verließ er das Geschäft, ohne für die Ware zu bezahlen. Der 49-Jährige wurde von den Ladendetektiven gestellt und von der hinzugerufenen Polizei festgenommen. Bei ihm wurde Parfüm im Wert von über 2000 Euro gefunden.

Polizei verhaftet Parfüm-Dieb am Flughafen Frankfurt

In der Vergangenheit häuften sich ähnliche Diebstähle. Deshalb verglichen die Beamten den Festgenommenen mit dem Täter auf Überwachungsaufnahmen dieser Fälle. Der daraus resultierende Tatverdacht bringt den Mann mit sechs weiteren Diebstählen in Verbindung. Laut Polizei wurde dabei insgesamt Parfüm im Wert von etwa 20.000 Euro gestohlen.

Immer wieder kommt es zu Verhaftungen am Flughafen Frankfurt. Massive Probleme gab es kürzlich bei einem Flugzeug: Eine Lufthansa-Maschine musste ihren Start am Flughafen Frankfurt abbrechen. Während der Beschleunigung geriet ein Rad in Schieflage. (vbu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion