+
Dichter Nebel bremst Flugbetrieb am Flughafen Frankfurt aus

Deutsche Flugsicherung warnt

Gefährliche Wetterlage - Verzögerungen am Flughafen Frankfurt

  • schließen

Aufgrund des hartnäckigen Nebels kommt es zu Verzögerungen am Flughafen Frankfurt. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat dies angeordnet. Wie lange die Situation anhält ist unklar.

  • Flughafen Frankfurt schränkt Flugbetrieb ein
  • Deutsche Flugsicherung warnt
  • Nebel blockiert Flugplan

Frankfurt - Die dichte Nebeldecke am Montagmorgen (06.01.2020) im gesamten Rhein-Main-Gebiet sorgt für Probleme am Flughafen Frankfurt. Einige Flüge würden verzögert landen, wie ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung gegenüber bild.de mitteilt. Und es scheint aktuell nicht so, als würde sich die Situation in den kommenden Stunden entschärfen.

Flughafen Frankfurt: Deutsche Flugsicherung warnt

Aufgrund des Nebels hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) in Langen am Montagmorgen entschieden, die Abstände zwischen den landenden Flugzeugen zu vergrößern. Zu Flugausfällen soll es bisher nicht gekommen sein. Die Situation bleibt wohl noch eine Weile erhalten, wie der Deutsche Wetterdienst berichtet. Die amtliche Warnung der Wetter-Experten vor dichtem Nebel geht noch bis 12 Uhr. Folgende Landkreise sind betroffen:

  • Kreis Groß-Gerau
  • Frankfurt
  • Darmstadt-Dieburg
  • Main-Kinzig-Kreis
  • Wetteraukreis
  • Main-Taunus-Kreis
  • Offenbach
  • Hochtaunuskreis

Laut eigener Aussage ist es das oberste Ziel der Deutschen Flugsicherung, das Risiko eines Unfalls, unter „Einsatz aller vertretbaren Mittel, so gering wie möglich" zu halten. Dazu betreibt die DFS ein proaktiv ausgerichtetes Sicherheitsmanagementsystem, das – über die nationalen und internationalen Vorgaben hinaus – Sicherheitsrisiken frühzeitig identifiziert und mindert. 

Flughafen Frankfurt: Größte deutsche Verkehrsflughafen

Der Flughafen Frankfurt ist der größte deutsche Verkehrsflughafen. 2018 wurden am Frankfurter Flughafen insgesamt 69,5 Millionen Fluggäste gezählt - nach Angaben der Betreibergesellschaft Fraport ein neuer Passagierrekord. Der Flughafen Frankfurt ist damit weiterhin hinter London-Heathrow, Paris (Charles de Gaulle) und Amsterdam (Schiphol) der viertgrößte europäische Flughafen. 2,12 Millionen Tonnen Fracht im Jahr machen Frankfurt außerdem zum Flughafen mit dem elftgrößten Frachtaufkommen weltweit, wie fnp.de* berichtet.

In der Abflughalle des Flughafens haben sich drei Männer so in die Haare bekommen, dass die Polizei anrücken musste. Wie die Pressestelle der Polizei Frankfurt berichtet, gerieten die 43, 48 und 30 Jahre alten Männer gegen 17 Uhr in der Abflughalle B in Streit.

Flughafen Frankfurt: Nur ein anderer Flughafen der Welt ist noch besser vernetzt als der Airport Flughafen Frankfurt der Mainmetropole, wie fnp.de* berichtet. Die Lufthansa zieht am Flughafen Frankfurt Konsequenzen aus dem wachsenden USA-Iran-Konflikt. Auch andere Airlines reagieren auf Krise.

ror

fnp.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare