+
Flughafen Frankfurt

Spitzenplatzierung

Zweitbester der Welt: Deshalb ist der Frankfurter Flughafen so gut 

Flughafen Frankfurt: Nur ein anderer Flughafen der Welt ist noch besser vernetzt als der Airport der Mainmetropole. 

Flughafen Frankfurt – Der sogenannte Konnektivitätsindex der Official Airline Guides (OAG) listet Frankfurt nach London-Heathrow auf Platz zwei der Flughäfen mit der besten Konnektivität weltweit. Insgesamt untersuchte OAG 200 Flughäfen der Welt hinsichtlich ihrer Umsteiger-Qualitäten.

Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, freute sich über die gute Platzierung des Frankfurter Airports: „Frankfurt ist das wichtigste Luftverkehrsdrehkreuz Deutschlands und damit von zentraler Bedeutung für die exportorientierte Wirtschaft dieses Landes. 

Unsere Kunden, insbesondere die Lufthansa Group, sorgen mit ihren weltweiten Flügen dafür, dass Frankfurt eine so hervorragende Verbindungsqualität in alle Welt hat. Damit das auch in Zukunft so bleibt, investieren wir nicht nur in den Bestand des Flughafens, sondern auch in ein neues Terminal im Süden des Flughafens.“

Flughafen Frankfurt: Großteil der Ziele außerhalb Europas

Im derzeitigen Sommerflugplan 2019 fliegen 94 Airlines vom Flughafen Frankfurt weltweit 306 Ziele in 98 Ländern an. 

Mit 137 interkontinentalen Destinationen liegt ein Großteil der Ziele außerhalb Europas, was die Stellung Frankfurts als bedeutendes internationales Luftverkehrsdrehkreuz hervorhebt.

Flughafen Frankfurt ist top in der Welt 

Official Airline Guides (OAG) ist der weltweit führende Anbieter von Reisedaten. Einmal im Jahr gibt OAG diesen Flughafenvergleich heraus, der die Konnektivität der größten Luftverkehrsdrehkreuze weltweit vergleicht.

Zuletzt gab es aber auch weniger schöne Nachrichten vom Flughafen Frankfurt: Gepäckchaos am Flughafen – Verärgerter Urlauber äußert sich zu Situation. Einen viralen Hit legte dagegen die Flughafenfeuerwehr in Frankfurt hin: Viraler Hit: Tetris-Challenge erreicht den Frankfurter Flughafen. Der Flughafenzoll hat derweil mit einem Schlag 868 gefälschte Pullis, Jeans und T-Shirts im Wert von 167.000 Euro aus dem Verkehr gezogen

Mithilfe erbeten: In Wiesbaden sucht die Polizei nach einer vermissten 15-Jährigen. Es läuft eine öffentliche Fahndung mit Foto

red/tom

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare