1. Startseite
  2. Frankfurt

Skyline-Bahn fällt wochenlang aus: Was Passagiere jetzt wissen müssen

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Am Flughafen Frankfurt ist der Wechsel zwischen Terminals vorübergehend nur noch per Shuttle möglich. (Archivbild)
Am Flughafen Frankfurt ist der Wechsel zwischen Terminals vorübergehend nur noch per Shuttle möglich. (Archivbild) © rheinmainfoto/Imago

Die Skyline-Bahn am Flughafen Frankfurt fährt aktuell nicht. Was Reisende dazu wissen sollten.

Frankfurt – Umsteigen am Flughafen Frankfurt*: Normalerweise geht das ganz entspannt mit der Hochbahn Skyline. Diese fällt allerdings für einige Wochen aus, wie Flughafen-Betreiber Fraport mitteilte.

Die Hochbahn am Flughafen Frankfurt ist aufgrund von Wartungsarbeiten noch bis 20.03.2022 gesperrt. Umsteigen bleibt am Heimatflughafen der Lufthansa*, natürlich trotzdem möglich.

Flughafen Frankfurt: Shuttle-Busse zwischen den Terminals

Am Flughafen Frankfurt werden Shuttle-Busse den Ausfall der Skyline kompensieren. Es soll auch mehr Personal zur Verfügung gestellt werden, berichtet das Portal reisetopia.de. Die gelben Busse verkehren am Flughafen Frankfurt zwischen Terminal 1, Terminal 2* und dem Fernbahnhof. Das Terminal 3 am Flughafen Frankfurt* wird nach seiner Fertigstellung an die Skyline angebunden werden, bis dahin werden die Wartungsarbeiten bereits lange abgeschlossen sein.

Mit dem FNP-Newsletter alle News zu Frankfurt* direkt in Ihr Postfach.

Die Busse fahren alle 10 bis 15 Minuten von den Haltestellen vor den Terminals, beziehungsweise dem Busparkplatz P36 für Fernbusse. Rund um die Uhr können die Shuttle-Busse am Flughafen Frankfurt kostenlos genutzt werden, das teilt der Flughafen Frankfurt mit. (Lucas Maier) *fnp.de ist Teil von IPPEN.MEDIA

Zu einer schockierenden Situation kam es zuletzt am Flughafen Frankfurt, als der Pilot einer Lufthansa Maschine* zusammen brach.

Auch interessant

Kommentare