Auf der A3 bei Frankfurt platzt einem Lkw ein Reifen. Es kommt zum Unfall mit drei Autos. (Symbolbild)
+
Auf der A3 bei Frankfurt platzt einem Lkw ein Reifen. Es kommt zum Unfall mit drei Autos. (Symbolbild)

Unfall auf der Autobahn bei Frankfurt

Lkw-Reifen platzt auf A3 – Trümmerteile treffen mehrere Autos 

  • Alexander Gottschalk
    vonAlexander Gottschalk
    schließen

Alarm auf der Autobahn A3 bei Frankfurt: Nach einem Reifenplatzer sucht die Polizei einen flüchtigen Lkw-Fahrer. 

  • Unfall auf der Autobahn A3 bei Frankfurt (Hessen) 
  • Der Reifen eines Lkw platzt, Trümmerteile fliegen über die Fahrbahn
  • Drei Autos werden getroffen – der Lkw-Fahrer fährt einfach weiter 

Frankfurt – Ein geplatzter Reifen an einem Lkw hat auf der Autobahn A3 bei Frankfurt am Mittwochabend (10.06.2020) einen Unfall ausgelöst. 

Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des Lasters, der sich nach dem Unglück einfach auf und davon machte. Die Trümmerteile waren zuvor über die A3 geflogen und hatten mehrere Autos getroffen. 

Unfall auf A3 bei Frankfurt: Lkw-Reifen platzt und beschädigt Autos 

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 23.40 Uhr auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Kelsterbach und dem Autobahnkreuz Frankfurt. Warum der Reifen des Lkw platzte, konnten die Ermittler bislang noch nicht klären. 

Zunächst hätten sich Teile des Reifens gelöst, kurz darauf habe der Laster den kompletten Reifen verloren, hieß es. Die abgeplatzten Teile sowie der lose Reifen selbst beschädigten drei nachfolgende Autos. Verletzt wurde bei dem A3-Unfall offenbar niemand. Der Lkw-Fahrer machte sich der Fahrerflucht strafbar. 

A3 bei Frankfurt: Lkw-Fahrer türmt nach Reifenplatzer

Der Lkw, an dem der Reifen platzte, soll einen weißen oder gelben Auflieger haben. Nähere Angaben konnten die betroffenen Autofahrer gegenüber der Polizei nicht machen. Die wendet sich nun an die Öffentlichkeit und fragt: 

Wer hat den ungewöhnlichen Unfall auf der A3 bei Frankfurt mitbekommen und kann dazu aussagen? Hinweise nehmen die Beamten der Polizeiautobahnstation Frankfurter unter der Telefonnummer 069 755 46400 entgegen. 

A3 bei Frankfurt: loser Reifen verursachte auch im Februar Unfall

Im Februar 2020 verursachte an ähnlicher Stelle ein ebenfalls losgelöster Lkw-Reifen eine Massenkarambolage*. Auch damals setzte sich der Fahrer des Brummis ab. 

Die A3 bei Frankfurt war lange gesperrt. Überhaupt ist die Autobahn immer wieder Schauplatz schwerer Unfälle  – wie bei einem weiteren Beispiel aus dem Mai 2020, als ein Lkw bei einem Ausweichmanöver gegen die Mittelwand prallte und Trümmerteile sich auf der Fahrbahn verteilten. 

Bei einem Unfall in Frankfurt wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Die Polizei ermittelt und geht von einem hohen Sachschaden aus.

(ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion