Auf der A5 bei Frankfurt ist es zu einem schweren Unfall gekommen.
+
Auf der A5 bei Frankfurt ist es zu einem schweren Unfall gekommen.

Hubschrauber im Einsatz

Unfall auf der A5 bei Frankfurt: Mehrere Verletzte – Hubschrauber landet auf Autobahn

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Unfall auf der A5 bei Frankfurt: Mehrere Menschen werden verletzt, ein Rettungshubschrauber muss auf der Autobahn landen – dafür wird sie voll gesperrt.

  • Bei einem Unfall auf der A5 bei Frankfurt werden mehrere Menschen verletzt.
  • Die Polizei muss die Autobahn voll sperren, um Platz für einen Hubschrauber zu machen.
  • Wie es zu dem Unfall bei Frankfurt gekommen ist, steht noch nicht fest.

Frankfurt – Auf der Autobahn A5 bei Frankfurt ist es am Samstag (22.08.2020) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Hubschrauber war im Einsatz. Zunächst berichtete „5vision.media“ darüber.

Mehrere Verletzte nach Unfall auf der A5 bei Frankfurt

Demnach wurde die Feuerwehr Frankfurt gegen 14 Uhr zu einem Unfall auf der A5 bei Frankfurt gerufen. Anrufer meldeten, dass es zwischen dem Nordwestkreuz und dem Bad Homburger Kreuz gekracht haben soll.

Nach ersten Erkenntnissen waren zwei Motorräder und ein Auto in den Unfall auf der A5 bei Frankfurt verwickelt. Es soll mehrere Verletzte geben. Um diese in ein Krankenhaus zu bringen, riefen die Einsatzkräfte einen Hubschrauber.

Unfall auf der A5: Autobahn bei Frankfurt muss für Hubschrauber voll gesperrt werden

Für die Landung des Hubschraubers auf der A5 bei Frankfurt musste die Autobahn für kurze Zeit voll gesperrt werden. Derzeit ist noch nicht bekannt, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt aktuell noch.

Für Pendler und Autofahrer hatte der Unfall ebenfalls Folgen: Auf der A5 staute es sich mehrere Kilometer weit. Die Polizei war für Nachfragen zu dem Unfall bei Frankfurt nicht zu erreichen.

Unfall auf der A5 bei Frankfurt: Immer wieder kracht es auf der Autobahn

Erst kürzlich kam es auf der A5 bei Frankfurt zu einem Unfall. In den frühen Morgenstunden kollidierte ein LKW mit einem Auto. Vier Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und der LKW sowie der PKW mussten von der Polizei geborgen werden. Durch den Unfall und die Bergungsarbeiten mussten drei von vier Fahrspuren gesperrt werden. Es kam zu einem Stau im Berufsverkehr. Auf einer Strecke von etwa elf Kilometern stauten sich die Fahrzeuge.

Nach einem anderen Unfall auf der A5 mit drei Lkw folgten Stau und Verkehrsbehinderungen. Eine Person wurde verletzt. Kurze Zeit später passierte ein Unfall auf der A5 am Frankfurter Kreuz. Noch während der Unfallaufnahme passiert gleich der nächste Zusammenstoß. Zwei Personen werden schwer verletzt. (tvd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion