In Frankfurt sorgte eine Fahrradsternfahrt am Sonntag (02.05.2021) für Sperrungen auf der A661.
+
In Frankfurt sorgte eine Fahrradsternfahrt am Sonntag (02.05.2021) für Sperrungen auf der A661.

Autofahrer aufgepasst

Fahrradsternfahrt in Frankfurt sorgt für Sperrungen auf der A661 und in der Innenstadt

Wegen eines Fahrrad-Protests für den Klimaschutz kommt es in Frankfurt am Sonntag (02.05.2021) zu Einschränkungen im Verkehr – Auch A661 und A648 betroffen.

Update von Sonntag, 02.05.2021, 17.19 Uhr: Die Fahrradsternfahrt hat in Frankfurt für einige Sperrungen und auch Behinderungen im Verkehr gesorgt. Zahlreiche Aktivisten demonstrierten für mehr Klimaschutz und eine Mobilitätswende. Wie die Polizei mitteilte, nahmen circa 3.500 Personen an der Demonstration teil. Der Protest führte zu Sperrungen auf Abschnitten der A661 und A648 im Stadtgebiet von Frankfurt. Ziel der Sternfahrt war der Mainkai. Laut Polizei haben sich die Teilnehmerinnen „vorbildlich“ an die Corona-Auflagen gehalten.

Fahrradsternfahrt in Frankfurt sorgt für Behinderungen auf Autobahn und in der Innenstadt

Erstmeldung von Samstag, 01.05.2021: Frankfurt – In Frankfurt wird es am Sonntag (02.05.2021) wegen einer Klimaschutz-Protestaktion zu Verkehrsbeeinträchtigungen im gesamten Stadtgebiet sowie auf den Stadtautobahnen A648 und A661 kommen. Die Versammlung in Form einer Fahrradsternfahrt unter dem Motto „KlimaGerechtUnterwegs - Mobilitätswende JETZT!“ wird in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr stattfinden.

Konkret ist neben der gesamten Innenstadt Frankfurts auch auf der A648 ab der Anschlussstelle „Frankfurt West“, auf der A661 ab der Anschlussstelle „Offenbach Taunusring“ mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Polizei bittet darum, die genannten Bereich weiträumig zu umfahren.

Die „Fridays for Future“ hatte im März zum ersten Mal in diesem Jahr zu neuen Klimaschutz-Demonstrationen in Frankfurt aufgerufen. (tk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare