Statue von Kaiser Karl in Frankfurt am Main auf der Alten Brücke
+
Statue von Karl des Großen in Frankfurt

Zeugen gesucht

Frankfurt: Kurioser Diebstahl auf Alten Brücke - Polizei rätselt

Unbekannte Diebe haben sich an der Statue von Karl dem Großen in Frankfurt zu schaffen gemacht. Die Polizei sucht Zeugen.

  • In Frankfurt auf der Alten Brücke machten sich Diebe an der Statue von Karl dem Großen zu schaffen
  • Sie entwendeten ein Teil der Statue
  • Polizei sucht nach Zeugen mit Hinweisen zu der Tat

Frankfurt - Vergangenen Monat haben Diebe ein Teil der Statue von Karl dem Großen auf der Alten Brücke in Frankfurt am Main geklaut. Sie entwendeten die Klinge des Schwertes, welches die Statue normalerweise in der rechten Hand trägt. Bereits am 24. Juli 2020 bemerkte die Polizei, dass ein Teil der Statue fehlt.

Kurioser Diebstahl in Frankfurt: Polizei sucht Zeugen

Bisher war dies wohl ein einmaliger Vorfall, berichtet die Polizei Frankfurt. Des Weiteren sei noch unklar, aus welchen Gründen genau das Schwert entwendet wurde. Es könne zum einen nur ein Streich gewesen sein oder aber das Interesse an der Klinge des Schwertes. Wie genau das Schwert befestigt war und schlussendlich geklaut wurde, wollte die Polizei nicht preisgeben. Dies könne Nachahmer zu einer ähnlichen Tat anregen.

Nun sucht die Polizei Augenzeugen, welche Angaben zu dem Diebstahl sowie dem Täter bzw. den Tätern machen können. Hinweise kann man unter der Telefonnummer 069/755-10800 abgeben oder sich an das 8. Polizeirevier oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Alte Brücke Frankfurt: Statue von Karl dem Großen

Seit 2016 steht die Statue von Karl dem Großen auf der Alten Brücke in Frankfurt am Main. Nach gut 100 Jahren kehrte sie damit an den ursprünglichen Standort zurück.  Enthüllt wurde die über drei Meter hohe Replik der Original-Statue, die dort früher stand, samt Sockel im Herbst 2016. Initiator des Projekts ist der 2006 gegründete neue Brückenbauverein. Finanziert wurde die rund 110 000 Euro teure Nachbildung vom Verein und Spendern; den Sockel übernahm die Stadt.

Doch wer war Karl der Große eigentlich? Seinem Namen machte er alle Ehre. Regiert hat Karl zwischen 768 und 814. Dies ist eine lange Periode für die damalige Zeit. Seine Macht erstrecke sich über ein Reich, welches von der Nordsee bis nach Mittelitalien, von den Pyrenäen bis nach Ungarn ging. Im Jahr 800 empfing Karl die kaiserliche Salbung in Rom. Am 28. Januar 814 starb der Kaiser in Aachen und sein Sohn Ludwig übernahm die Herrschaft. (Von Sarah Winter)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare