Eine Frau wurde in Frankfurt beim Joggen angegriffen. (Symbolbild)
+
Eine Frau wurde in Frankfurt beim Joggen angegriffen. (Symbolbild)

Frankfurt

Frankfurt: Brutaler Angriff - Mann verfolgt Joggerin

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Eine Frau wird in Frankfurt auf ihrer Jogging-Runde angegriffen. Der Täter flüchtet zunächst, kommt aber nicht weit.

Frankfurt – Eine Frau ist am Samstag (27.02.2021) in Frankfurt angegriffen worden. Sie war auf ihrer Jogging-Runde unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 07.20 Uhr in der Gräfstraße im Westend. Dort traf die Frau auf einen ihr unbekannten Mann, der sie zunächst ansprach und sie dann verfolgte.

Als er sie erreichte, stieß der Mann die 51-Jährige über eine niedrige Mauer in eine Hecke. Dort schlug er immer wieder auf die Frau ein. Erst als ein Passant hinzukam, ließ er von der Frau ab, versuchte aber, nach dem Passanten zu schlagen. Kurz darauf ergriff der Angreifer die Flucht.

Frankfurt: Brutaler Angriff auf Joggerin

Die hinzugerufene Polizei konnte den Mann noch in der Nähe des Tatortes festnehmen. Der Verdächtige, ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg, gab zwar zu, die Frau getroffen zu haben, bestritt aber den Angriff. Allerdings gab er an, unter dem Einfluss von Drogen zu stehen.

Die Frau wurde bei dem Angriff verletzt und musste ambulant behandelt werden. Die Hintergründe des Vorfalls werden von der Polizei ermittelt. (Marcel Richters)

Bereits im vergangenen Jahr war es in Frankfurt mehrfach zu Angriffen auf Frauen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion