Auf der A661 bei Frankfurt ist es am Dienstag (02.03.2021) zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild)
+
Auf der A661 bei Frankfurt ist es am Dienstag (02.03.2021) zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild)

A661

Unfall bei Frankfurt ‒ Frau schwer verletzt

  • Ines Alberti
    vonInes Alberti
    schließen

Bei einem Unfall auf der A661 bei Frankfurt wurden zwei Menschen verletzt, davon eine Person schwer. Sie kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Frankfurt – Auf der Autobahn A661 bei Frankfurt hat am Dienstagmorgen (02.03.2021) ein Skoda-Fahrer einen schweren Unfall verursacht. Gegen 9.10 Uhr war der 71 Jahre alte Fahrer auf der Autobahn in Richtung Oberursel unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Auf Höhe der Anschlussstelle Nieder-Eschbach verlor er demnach die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin kam er nach rechts auf die Ausfahrtspur und anschließend über die Fahrbahn hinaus auf den Grünstreifen ab.

A661 bei Frankfurt: Unfall – Beifahrerin schwer verletzt

Im Gehölz auf dem Grünstreifen an der A661 kam der Skoda schließlich zum Stillstand. Während der 71-jährige Fahrer aus dem Landkreis Offenbach bei dem Unfall nur leicht verletzt wurde, erlitt seine 63-jährige Beifahrerin der Polizei zufolge schwere Verletzungen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Wagen ist bei dem Unfall bei Frankfurt ein Sachschaden von etwa 8000 Euro entstanden. (ial)

Bei einem Unfall auf der A661 bei Offenbach gab es Probleme bei der Rettungsgasse. Auch Gaffer erschwerten Rettungskräften die Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion