1. Startseite
  2. Frankfurt

Baum kracht auf Bahnstrecke: Fahrgäste müssen evakuiert werden

Erstellt:

Kommentare

Baum auf Oberleitung FFM-Louisa
Baum kracht auf Bahnstrecke: Fahrgäste müssen evakuiert werden  © Chris Lorenz/5vision.media

In Frankfurt-Sachsenhausen krachte ein Baum auf die Bahngleise und machte die Strecke unbefahrbar. Die Insassen eines Zuges mussten evakuiert werden.

Frankfurt - Durch die starken Windböen stürzte am Donnerstag (07.04.2022) in Frankfurt-Sachsenhausen, im Bereich Mörfelder Landstraße Ecke Richard-Strauß-Allee, ein Baum auf die Bahngleise der Schnellbahnstrecke. Die S-Bahn konnte vor dem Baum noch rechtzeitig halten, sodass es zu keiner Kollision kam.

Frankfurt: Baum kracht auf Bahngleise

Da die Lage in der Anfangsphase unklar war fuhr die Feuerwehr die Einsatzstelle mit einem Großaufgebot an. Die Berufsfeuerwehr evakuierte die Passagiere der S-Bahn. Ein Arbeitszug der Deutschen Bahn entfernte den Baum über der Fahrstrecke. Durch die Einsatzmaßnahmen kam es zu erheblichen Verzögerungen im S-Bahn Verkehr sowie im Stadtverkehr Frankfurt. 

Erst kürzlich weigerte sich ein Mann in einem ICE, eine Maske aufzusetzen. Wenig später eskaliert die Situation, die Polizei muss eingreifen. Am gleichen Tag wird der Mann erneut auffällig.

Auch interessant

Kommentare