Großeinsatz der Polizei in Frankfurt. Zeugen hatten einen bewaffneten Jugendlichen gesehen.
+
Großeinsatz der Polizei in Frankfurt. Zeugen hatten einen bewaffneten Jugendlichen gesehen.

Blaulicht

Zeugen sehen bewaffneten Jugendlichen nahe Frankfurter Moschee: Großeinsatz der Polizei

  • Christian Weihrauch
    VonChristian Weihrauch
    schließen

Nahe einer Moschee in Frankfurt sehen Zeugen einen möglicherweise bewaffneten Jugendlichen. Die Polizei rückt zu einem Großeinsatz aus.

Frankfurt – Großeinsatz der Polizei in Frankfurt: Die Ermittler haben am Donnerstag (13.05.2021) gegen 10 Uhr drei Jugendliche gegenüber der Moschee im Stadtteil Fechenheim festgenommen, teilte die Polizei mit.

Zuvor hatten Zeugen die Beamten alarmiert, weil sich die drei Personen auffällig verhalten hatten. Eine von ihnen soll sogar eine Waffe getragen haben. Daraufhin rückte die Polizei mit einem Großaufgebot an. Die Jugendlichen stellten sich anschließend den Ermittlern. Sie hielten sich in einem Gebäude gegenüber der Moschee auf.

Frankfurt: Großeinsatz gegenüber einer Moschee - Drei Festnahmen

Ob einer der Jugendlichen eine Waffe trug, war zunächst unklar. Später gab die Polizei jedoch Entwarnung. „ Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Dritte“, teilte sie bei Twitter mit. Bei der Waffe handelte es sich nämlich um eine Soft-Air-Waffe. Die Ermittler durchsuchten ebenfalls eine Wohnung und stellten dabei mehrere Soft-Air-Waffen fest.

Sicherheitshalber hatte die Polizei das Gelände rechtzeitig abgesichert. „Es wurden sofort umfangreiche Schutzmaßnahmen ergriffen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Besucher*innen der Moscheen oder andere Personen“, teilte die Polizei mit.

Die Ermittler vernahmen die Jugendlichen nach der Festnahme. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen entlassen. Die Polizei prüft aktuell, ob dem Trio die entstandenen Kosten des Polizeieinsatzes in Rechnung gestellt werden können. Denn das Tragen einer Soft-Air-Waffe in der Öffentlichkeit ist verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit da. (chw)

Erst jüngst muss die Polizei in Frankfurt zu einem Großeinsatz* im Hessen-Center ausrücken. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion