Polizei Frankfurt Raub Überfall Pistole
+
Drei Männer haben mit einer Pistole bewaffnet einen Kurierdienst in Frankfurt ausgeraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mit Pistole bedroht

Bewaffneter Raubüberfall auf Kurierdienst – Polizei sucht Zeugen

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Drei bewaffnete Männer haben am Donnerstag einen Kurierdienstfahrer in Frankfurt ausgeraubt. Sie erbeuteten mehrer hunder Euro Bargeld.

  • Drei Männer haben einen Kurierdienst in Frankfurt ausgeraubt.
  • Sie bedrohten einen Angestellten mit einer Schusswaffe.
  • Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls und macht Angaben zu den Tätern.

Frankfurt – Ein schwerer Raubüberfall hat sich am Donnerstag (29.01.2021) in Frankfurt-Sossenheim ereignet. Drei Männer bedrohten einen Kurierdienstmitarbeiter mit einer Pistole.

Wie die Polizei in Frankfurt mitteilt, ereignete sich der Überfall gegen 18.50 Uhr in der Alpenrodener Straße. Demnach betraten die drei Männer die Räume des Kurierdienstes, ehe sie im Lager auf einen Angestellten trafen. Diesen bedrohten sie mit einer vorgehaltenen Pistole und fesselten ihn. Anschließend durchsuchten die Täter die Räume des Kurierdienstes und erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld, Schmuck, Uhren und weitere Wertgegenstände. Danach flüchteten sie in unbekannter Richtung.

Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung des Überfalls auf Kurierdienst in Frankfurt

Der Angestellte des Kurierdienstes konnte sich selbst befreien und alarmierte die Polizei. Diese leitete umgehend eine Fahndung in Frankfurt-Sossenheim und Umgebung ein, wurde aber nicht fündig. Daher bitten die Beamten bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben.

  • 1. Täter: Männlich, circa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Er trug während des Überfalls eine dunkle Mütze, dunklen Mundschutz, eine schwarze Steppjacke mit Kapuze, eine blaue Jeans, schwarze Nike-Turnschuhe mit schwarzer Sohle und dunkle Handschuhe. Außerdem hatte er eine Pistole mit Holzgriff bei sich und sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent.
  • 2. Täter: Männlich, circa 25 bis 30 Jahre alt, ebenfalls normale Statur. Er trug eine dunkle Mütze, einen schwarzen Schlauchschal, eine dunkelblaue Weste mit auf der Innenseite rotem Kragen, einen khakifarbenen Pullover, blaue Jeans, blau-beige Turnschuhe und graue Handschuhe. Er sprach gebrochen Deutsch.
  • 3. Täter: Ebenfalls männlich. Bekleidet mit dunkler Mütze, schwarzer Steppjacke, blauer Jeans, dunklen Turnschuhen mit weißer Sohle, schwarzem Rucksack und schwarzen Handschuhen.

Zeugensuche nach Überfall auf Kurierdienst in Frankfurt

Bei der Suche nach den Tätern des Überfalls auf einen Kurierdienst in Frankfurt-Sossenheim bittet die Polizei um Mithilfe. Wer die beschriebenen Männer gesehen hat, wird gebeten, die Beamten unter der Telefonnummer 069 / 755 51299 zu kontaktieren. Ebenfalls werden derzeit noch die Täter eines Überfalls auf einen Geldtransporter in Frankfurt-Bergen-Enkheim gesucht. Bei dem Überfall fiel ein Schuss, alllerdings wurde niemand verletzt. Die Täter mussten ohne Beute flüchten. (Marcel Richters)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion