Überfall auf Tankstelle (Symbolbild).
+
Überfall auf Tankstelle (Symbolbild).

Raubüberfall

Täter kamen mit Fahrrädern: Tankstelle in Höchst ausgeraubt

In der Nacht zum Dienstag kommt es auf einer Tankstelle im Frankfurter Stadtteil Höchst zu einem Überfall.

Frankfurt - Zwei bewaffnete Männer haben in einer Tankstelle im Frankfurter Stadtteil Höchst 700 Euro erbeutet. 

Bewaffneter Raubüberfall: Die Täter sind flüchtig

Nach dem Überfall am Montagabend flüchteten die Täter auf zwei Fahrrädern, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. 

Bewaffneter Raubüberfall in Höchst: Niemand wurde verletzt

Die maskierten Räuber hatten den Angaben zufolge den Mitarbeiter der Tankstelle bedroht und Bargeld gefordert. Es sei niemand verletzt worden. Die Männer, die nicht älter als 20 Jahre alt sein sollen, waren am Dienstag noch flüchtig. Die Polizei fahndet nach den Tätern. (red/dpa)

Jugendliche legen Feuer in Parkhaus - Frau reagiert sofort und verhindert Schlimmeres: Ein brennendes Fahrrad hat in einem Frankfurter Parkplatz für einen hohen Schaden gesorgt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Dies teilte das Frankfurter Präsidium am Montag mit.

Am Donnerstagabend, 19.12.2019, wurde ein Lidl in Frankfurt Griesheim überfallen. Der Täter war bewaffnet und befindet sich auf der Flucht.

Bei einem Überfall auf eine Shell-Tankstelle in Frankfurt verfolgte ein Radfahrer den Täter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare