1. Startseite
  2. Frankfurt

Tödlicher Unfall: Mann wird in Frankfurt von Bagger überrollt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marvin Ziegele

Kommentare

In Frankfurt ist ein Mann von einem Bagger überrollt worden. Er erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen.
In Frankfurt ist ein Mann von einem Bagger überrollt worden. Er erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen. © 5vision.media

Ein Mann stirbt bei einem Arbeitsunfall in Frankfurt. Offenbar wurde er von einem Bagger überrollt.

Frankfurt – Bei einem Unfall mit einem Bagger ist ein Arbeiter am Dienstag (18.01.2022) in Frankfurt* ums Leben gekommen. Der Mann wurde auf dem Gelände eines Schrotthandels nach ersten Erkenntnissen von einem Bagger überrollt, teilte die Polizei in Frankfurt am Abend mit. Der Mann habe so schwere Verletzungen erlitten, dass er danach im Krankenhaus starb.

Der Unfall ereignete sich im Frankfurter Stadtteil Seckbach bei einem Schrotthandel auf der Gwinnerstraße. Das geht aus den Berichten von Hessenschau und 5Vision-Media hervor. Der Unfall passierte demnach laut Angaben der Polizei gegen 14.30 Uhr. Er sei umgehend in ein Krankenhaus gebracht worden, sei aber kurz danach verstorben. Wie es dem tödlichen Unfall kommen konnte, ist bisher nicht geklärt. Auch weitere Details zur Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen. (marv) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Erst vor Kurzem ereignete sich in Frankfurt ein tödlicher Unfall* – eine Autofahrerin übersah dabei einen Fußgänger.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion