1. Startseite
  2. Frankfurt

Tempo-Kontrollen in Frankfurt: Hier stehen ab heute die Blitzer

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei stellt in Frankfurt in der letzten April-Woche wieder etliche Blitzer auf. Wo Autofahrer vorsichtig sein müssen.

Frankfurt - Autofahren war aufgrund der hohen Benzinpreise in den vergangenen Wochen so teuer wie selten zuvor. Ungeplante Zusatzkosten in Form eines Knöllchens sind da gleich doppelt ärgerlich. Wer eine Geldstrafe umgehen will, sollte lieber den Fuß vom Gas nehmen – und vorsichtshalber auf dem Schirm haben, wo im Raum Frankfurt Blitzer zu finden sind.

Die Frankfurter Polizei hat für die letzte April-Woche 2022 wieder zahlreiche Geschwindigkeitsmessungen angekündigt. Aber wo genau sollen von Montag (25.04.2022) bis Freitag (29.04.2022) mobile Radarfallen stehen? Eine jüngst veröffentlichte Liste gibt einen Überblick über die geplanten Blitzer-Standorte in der Mainmetropole.

Achtung Autofahrer! In Frankfurt stehen ab Montag (25.04.2022) wieder an mehreren Stellen mobile Blitzer der Polizei. (Symbolbild)
Achtung Autofahrer! In Frankfurt stehen ab Montag (25.04.2022) wieder an mehreren Stellen mobile Blitzer der Polizei. (Symbolbild) © Angelika Warmuth/dpa

Radarfallen rund um Frankfurt: Hier wird in der letzten April-Woche geblitzt

Dass die Frankfurter Polizei vorab ihre Blitzer-Stellen herausgibt, ist eine übliche Praxis. So war es bereits in den Vorwochen, so handhaben es beispielsweise auch die Ordnungshüter im Raum Offenbach und Hanau. Das entscheidende Schlagwort ist: Unfallprävention. Wer trotz aller Warnungen beim Schnellfahren erwischt wird, muss dank des neuen Bußgeldkatalogs mit empfindlichen Strafen rechnen. (red/ag)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion