Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand. (Symbolbild)
+
Bei einem Brand in einer Wohnung in Frankfurt hat die Feuerwehr eine Person gerettet. (Symbolbild)

Bornheim

Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

  • Ines Alberti
    VonInes Alberti
    schließen

Die Feuerwehr Frankfurt wird nachts zu einem Wohnungsbrand gerufen. Mit Hilferufen macht sich ein Mann in der brennenden Wohnung bemerkbar.

Frankfurt - Ein Feuer in einer Wohnung in Bornheim hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (16.10.2021) die Feuerwehr in Frankfurt auf den Plan gerufen. Mehrere Notrufe erreichten gegen 3.00 Uhr die zentrale Leitstelle, wie die Feuerwehr mitteilt. Das Feuer wurde in einer Erdgeschosswohnung in der Straße In den Röthen gemeldet. Beim Eintreffen vernahmen die Einsatzkräfte Hilferufe aus der betroffenen Wohnung, weshalb weitere Kräfte zur Unterstützung angefordert wurden.

Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen mit zwei Strahlrohren und setzte drei Trupps mit Atemschutzgeräten ein. Die Arbeit in der Wohnung in Frankfurt-Bornheim erwies sich „aufgrund der räumlichen Gegebenheit als äußerst intensiv und kräftezehrend“, schildert die Feuerwehr. Dennoch gelang es nach kurzer Zeit, einen Mann aus der in Brand stehenden Wohnung zu retten. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus.

Frankfurt: Wohnung in Bornheim nach Feuer unbewohnbar

Nach rund einer Stunde war das Feuer der Feuerwehr zufolge gelöscht. Allerdings waren umfängliche Nachlöscharbeiten nötig. Der Rauch, der sich auch im Treppenhaus des mehrstöckigen Gebäudes in Frankfurt-Bornheim ausgebreitet hatte, wurde mit Lüftungsgeräten entfernt. Alle Wohnungen wurden durch den Sonderdienst Umwelt und Sicherheit der Berufsfeuerwehr auf eine mögliche Schadstoffbelastung kontrolliert. Eine Frau, die in einer Wohnung über der Brandwohnung lebt, wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Nach einem Einsatz von über zwei Stunden konnten die Bewohner des Hauses in Bornheim unversehrt in ihre Wohnungen zurückkehren - bis auf den Mann, aus dessen Wohnung das Feuer kam: Die eigentliche Brandwohnung ist durch den Schaden derzeit nämlich unbewohnbar. Wie es zu dem Feuer kam und wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden. Die Polizei Frankfurt ermittelt dazu. (ial)

Erst kürzlich brannte es in einem Wohnhaus in Frankfurt-Sachsenhausen. Eine Frau überlebte das Feuer nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion