Im Impfzentrum Frankfurt auf dem Messegelände wird es eine Sonder-Impfaktion geben.
+
Im Impfzentrum Frankfurt auf dem Messegelände wird es eine Sonder-Impfaktion geben. (Archivbild)

Anmeldung nötig

Frankfurt bietet Sonder-Impfaktion an: 1000 Zusatztermine

  • Svenja Wallocha
    VonSvenja Wallocha
    schließen

In Frankfurt bietet die Stadt eine Sonder-Impfaktion mit dem Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson an. Etwa 1000 Impfwillige können sich anmelden.

Frankfurt – Wer in Frankfurt lebt und sich gegen das Coronavirus impfen lassen möchte, hat die Möglichkeit sich für einen Termin im eigens eingerichteten Impfzentrum der Stadt anzumelden. Nun werden auch zusätzliche Impftermine im Juni angeboten – 1000 Impfwillige können sich immunisieren lassen.

Geimpft wird bei der Sonder-Impfaktion am Dienstag und Mittwoch (22. und 23.06.2021) ebenfalls im Impfzentrum auf dem Messegelände, und zwar mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson, wie die Stadt mitteilte. Bei diesem Vakzin ist nur eine einmalige Impfung für einen vollständigen Impfschutz notwendig. Er beginnt etwa 14 Tage nach der Impfung.

Frankfurt: Sonder-Impfaktion im Impfzentrum – Anmeldung notwendig

Bürgerinnen und Bürger, die mindestens 18 Jahre alt und in Frankfurt gemeldet sind, können sich für die Sonder-Impfaktion in der Festhalle anmelden. Die Stadt weist darauf hin, dass die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson grundsätzlich für Personen über 60 Jahren empfiehlt. Eine Impfung mit diesem Vakzin sei jedoch auch für Personen ab 18 nach individueller Risikoabwägung im Rahmen einer ärztlichen Aufklärung möglich.

Wer an der Sonder-Impfaktion in Frankfurt interessiert ist, muss sich jedoch vorher dafür anmelden. Das geht über das stadteigene Terminland-Portal. Wichtig zu wissen ist zudem, dass die Kapazitäten der Parkplätze direkt an der Festhalle in der Regel ausgelastet sind. Genutzt werden können stattdessen Bus oder Bahn. Wer trotzdem mit dem Auto kommt, wird gebeten, die umliegenden Parkhäuser zu nutzen. Laut Stadt wurden in Frankfurt bisher über 390.000 Impfungen gegen Covid-19 durchgeführt. (svw/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare