Wer in Frankfurt von einem Fahrverbot betroffen wäre

Fast die Hälfte der in Frankfurt zugelassenen Dieselfahrzeuge könnte von einem Fahrverbot für ältere Dieselmodelle betroffen sein. Das geht aus Zahlen des Kraftfahrtbundesamts über den Bestand von Kraftfahrzeugen am 1. Januar 2018 hervor.

Fast die Hälfte der in Frankfurt zugelassenen Dieselfahrzeuge könnte von einem Fahrverbot für ältere Dieselmodelle betroffen sein. Das geht aus Zahlen des Kraftfahrtbundesamts über den Bestand von Kraftfahrzeugen am 1. Januar 2018 hervor.

- In Frankfurt sind 334 000 Pkw zugelassen. Davon fahren rund 186 000 mit Benzin und rund 142 000 mit Diesel. Der Rest hat zum Beispiel Erdgas- oder Elektromotoren.

- Die schadstoffärmste Euro-6-Norm erfüllen 68 136 in Frankfurt zugelassene Dieselautos. Mehr als 73 000 Pkw erfüllen nur die Euro-Normen 1 bis 5. Sie könnten von Fahrverboten betroffen sein.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare