Frankfurter Skyline
+
Der „Millennium Tower“ soll bald die Frankfurter Skyline schmücken.

Europaviertel

Millennium Tower in Frankfurt: Der neue Wolkenkratzer wird alles überragen

Ein neues Hochhaus soll die Frankfurter Skyline schmücken. Die Planungen für den Millennium Tower laufen bereits auf Hochtouren.

  • Ein neues Hochhaus in Frankfurt wird geplant
  • Der „Millenium Tower" soll alle übertreffen
  • Im September soll mehr über die Veränderung der Skyline in Frankfurt publik werden.

Frankfurt - Die Stadt, die New York City ziemlich ähnlich sieht. Zumindest, wenn man auf die Skyline schaut. Nicht ohne Grund wird Frankfurt auch „Mainhatten" genannt. Unzählige Hochhäuser schmücken die Stadt. Derzeit ist der Commerzbank Tower mit 259 Metern das höchste Gebäude Frankfurts, dicht gefolgt vom Messeturm mit 256,5 Metern. Nun soll ein neuer Wolkenkratzer gebaut werden, welches den Commerzbank Tower übertreffen soll.

„Millennium Tower" in Frankfurt: Neues Hochhaus in der Skyline

Am Rande des Europaviertels soll der neue Wolkenkratzer, der Millennium Tower, entstehen. Schon seit einigen Jahren gibt es den Plan, dieses Hochhaus zu bauen. Auch Donald Trump interessierte sich vor vielen Jahren für die Planung des Towers. 2018 berichtet der Projektentwickler CA Immo, dass eine testweise Planung für den Millennium Tower begonnen hat, so der Skyline Atlas.

Seit einigen Monaten entsteht bereits das neue Hochhaus „One“*, ein Hotel- und Büroturm, der zwischen dem Einkaufszentrum Skyline Plaza und dem Frankfurter Messegelände stehen wird. Nun bereiten die Stadt Frankfurt und der Immobilienentwickler CA Immo einen Architektenwettbewerb für das höchste Hochhaus der Bankenstadt vor. Beim Bau des Millennium Towers soll eine ähnliche Strategie geplant sein wie beim Hochhaus „One“.

Laut dem Sprecher des Planungsdezernats der Stadt Frankfurt sollen zwei gemischt genutzte Türme entstehen, die auch einen Wohnanteil beinhalten würden. Erlaubt sei ein Hochhaus mit 365 Metern, doch die Maximalhöhe werde wohl nicht ausgeschöpft. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung in einem Artikel berichtet, sollen die beiden Bauteile voraussichtlich 150 und 260 Meter hoch werden.

Mit dem Bau des Millennium Towers im Frankfurter Europaviertel würde der neue Wolkenkratzer das höchste Gebäude der Stadt werden. Weitere Details wollen CA Immo sowie die Stadt Ende September bekannt geben. (Von Sarah Winter) * fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare