Neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehr in Niedersachsen
+
Die Feuerwehr Frankfurt rückte am Samstagmittag (25.04.2021) mit einem Großaufgebot zum Güterbahnhof aus. (Symbolbild)

Blaulicht

Frankfurt: Gefahrstoffaustritt am Containerbahnhof –Großeinsatz der Feuerwehr

  • VonSebastian Richter
    schließen

Am Samstag wird die Feuerwehr zum Güterbahnhof in Frankfurt gerufen. Dort soll ein Gefahrstoff ausgetreten sein, ein Großaufgebot rückt aus.

Frankfurt – Am Samstag (25.04.2021) ging gegen 12.35 Uhr bei der zentralen Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt ein Notruf ein. Ein Gefahrstoff soll aus einem Kesselwagen am Containerbahnhof ausgetreten sein, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Feuerwehr fuhr mit einem großen Aufgebot von Einsatzkräften und Werkzeugen zum Containerbahnhof in der Ferdinand-Happ-Straße in Frankfurt. Dort machte sich zunächst ein Erkundungstrupp aus zwei Feuerwehrleuten in Schutzanzügen ein Bild der Lage. Was sie entdeckten: Rückstände der Chemikalie „Butanal“ am Deckel des Kesselwagens.

Großeinsatz der Feuerwehr Frankfurt am Güterbahnhof

Aus Sicherheitsgründen zogen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Frankfurt die Verschraubung nach. Glücklicherweise mussten keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden. Nach Angaben der Feuerwehr bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung der Bevölkerung. Die Feuerwehr war mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort.

Am gleichen Wochenende musste die Feuerwehr zu einem Brand in Frankfurt-Bornheim ausrücken. Eine Person kam dabei ums Leben, die Ermittler der Kriminalpolizei haben schon eine Vermutung zur Brandursache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion