+
Prügelei in Abflughalle am Flughafen eskaliert - Polizei rückt an. (Symbolbild)

Polizei greift ein

Drastischer Zwischenfall am Flughafen Frankfurt - Polizei rückt an

  • schließen

Ein Streit am Flughafen Frankfurt artet so aus, dass die Polizei die Streithähne trennen muss. Zwei Männer werden verletzt - einer durch Pfefferspray.

Frankfurt - In der Abflughalle des Flughafens haben sich drei Männer so in die Haare bekommen, dass die Polizei anrücken musste. Wie die Pressestelle der Polizei Frankfurt berichtet, gerieten die 43, 48 und 30 Jahre alten Männer gegen 17 Uhr in der Abflughalle B in Streit. 

Der Vorfall hat sich demnach am Sonntagnachmittag (27.10.2019) am Flughafen Frankfurt zugetragen. Der Grund für den Beginn des Streits ist unbekannt, allerdings ist er schnell eskaliert: Während dieser Auseinandersetzung sprühte der 48-Jährige dem 30 Jahre alten Mann Pfefferspray ins Gesicht. 

Flughafen Frankfurt: Pfefferspray-Attacke in der Abflughalle

Der reagierte auf die Reizgas-Attacke, indem er dem anderen Mann ins Gesicht schlug. Mit Unterstützung der Bundespolizei wurde die drei Personen schließlich am Flughafen Frankfurt festgenommen und direkt ärztlich behandelt. Wegen des Reizgases und des Schlags verletzten die beiden sich bei ihrer Auseinandersetzung leicht. 

Auch die Örtlichkeit wurde in Mitleidenschaft gezogen: Die Abflughalle des Flughafens musste durchgelüftet und gereinigt werden. Laut Polizei gaben einige Personen an, dass ihre Atemwege leicht gereizt waren, zu größerem Schaden ist allerdings niemand außer den an dem Streit Beteiligten gekommen. 

Frankfurt Flughafen: Polizei ermittelt nach Streit mit Pfefferspray

Die drei Männer wurden am Flughafen Frankfurt in Gewahrsam genommen und schließlich wieder entlassen. 

Die Ermittlungen zur Tat und zur Ursache des Streits dauern an. Ein Platzverweis für die Männer wurde nicht ausgesprochen, heißt es von der Polizei.

Zu einem ernsten Zwischenfall ist es bei einem Passagier-Flugzeug kurz nach dem Start am Flughafen Los Angeles (Lax) gekommen. Es kommt zur Notlandung.

Flughafen Frankfurt: Drei Männer nach Streit festgenommen

Am Flughafen Frankfurt werden immer wieder hohe Geldbeträge geschmuggelt - diesmal wurde der Zoll fündig in einem seltsamen Versteck. Ebenfalls am Flughafen Frankfurt hat die Polizei einen international gesuchten Mann geschnappt. Er soll ein Kind missbraucht haben.

Bevor die S-Bahn-Station Gateway Gardens ans Netz geht, wird der Regionalbahnhof am Flughafen in Frankfurt gesperrt. Die wichtigsten Informationen für Reisende. Koffer-Panne am Flughafen Frankfurt: Ein technischer Defekt sorgt für viel Ärger. Jetzt meldet sich ein betroffener Urlauber. 

In Hessen ist die Zahl der sogenannten Sozialbestattungen gestiegen. Viele Menschen können sich ein Begräbnis nicht mehr leisten.

Bei der Wiedereinreise aus der Türkei ist eine mutmaßliche IS-Anhängerin am Flughafen Frankfurt festgenommen worden.Tags darauf kam es zu einem Unfall: Auf dem Rollfeld stießen zwei Flugzeuge zusammen. Der Vorfall ging vergleichsweise glimpflich aus.

agr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare