1. Startseite
  2. Frankfurt

Schwerer Unfall auf der A5: Rettungshubschrauber im Einsatz – Langer Stau

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Ein Lkw ist nach einem Reifenplatzer auf der A5 bei Frankfurt verunglückt.
Ein Lkw ist nach einem Reifenplatzer auf der A5 bei Frankfurt verunglückt. © 5Vision

Schwerer Unfall am Donnerstag auf der A5 zwischen Friedberg und Frankfurt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Frankfurt/Friedberg – Ein schwerer Unfall zwischen Friedberg und der Raststätte Taunusblick (Frankfurt) sorgt am Donnerstag (24.02.2022) für deutliche Verkehrsbehinderungen auf der A5 in Fahrtrichtung Süden. Nach ersten Informationen war hier gegen 7.30 Uhr bei einem Lkw ein Reifen geplatzt. Das Gespann fuhr in den Graben.

Ein Rettungshubschrauber ist nach Informationen von 5Vision im Einsatz. Die Polizei Frankfurt bestätigt, dass der Lkw-Fahrer verletzt wurde. Über den Grad der Verletzungen gibt es noch keine gesicherten Aussagen. Lebensbedrohlich sind sie nach momentanen Informationen nicht.

Unfall und Stau auf der A5 kurz hinter Bad Homburger Kreuz in Richtung Frankfurt

Der Verkehr staut sich auf der A5 zwischen Friedberg und Frankfurt aktuell (Stand 10.34 Uhr) noch merklich auf mehreren Kilometern. Zwischenzeitlich waren es knapp zehn Kilometer. Laut HR mussten Autofahrer mit Verzögerungen von bis zu 50 Minuten rechnen.

Inzwischen sind zwei der drei Spuren auf der A5 zwischen Friedberg und Frankfurt – kurz hinter dem Bad Homburger Kreuz – wieder frei. Auf dem rechten Fahrstreifen laufen die Bergungsarbeiten.

Vor wenigen Tagen erst kam es auf der A5 zu einem Unfall, als ein Lkw von einer Sturmböe erfasst wurde. (fd)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion