1. Startseite
  2. Frankfurt

Straßenbahn und Auto in Frankfurt kollidiert - Feuerwehreinsatz auf der Mainzer Landstraße

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alexander Gottschalk

Kommentare

In Frankfurt sind ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. (Symbolbild)
In Frankfurt sind ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. (Symbolbild) © picture-alliance/ dpa

In Frankfurt kollidieren am Donnerstag eine Tram und ein Auto. Es soll zwei Verletzte geben.

+++ 17.23 Uhr: Nach dem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto in Frankfurt ist die Mainzer Landstraße wieder frei. Der Einsatz vor Ort sei beendete, teilte die Feuerwehr gegen 17 Uhr mit. Laut der VGF mussten Reisende, die mit der Tram unterwegs waren, zunächst aber weiterhin mit kleineren Einschränkungen rechnen. Nähere Informationen zu dem Unglück liegen weiterhin nicht vor. Die Straßenbahn konnte laut Feuerwehr „selbstständig weiterfahren“.

Update vom Donnerstag, 21.04.2022, 16.24 Uhr: Laut der Frankfurter Polizei hat sich der Unfall zwischen Straßenbahn und Auto gegen 15.50 Uhr ereignet. Nähere Angaben zum Geschehen konnte ein Sprecher zunächst nicht machen. Der Einsatz auf der Mainzer Landstraße läuft noch. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) rechnet deshalb bis mindestens 17.30 Uhr mit Ausfällen, Verspätungen und Umleitungen auf den Tram-Linien 11, 21 und 14.

Frankfurt: Straßenbahn und Auto kollidieren auf Mainzer Landstraße

Erstmeldung vom Donnerstag, 21.04.2022, 16.24 Uhr: Frankfurt - Im Frankfurter Stadtteil Griesheim sind am Donnerstagnachmittag (21.04.2022) eine Straßenbahn und ein Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich auf der Mainzer Landstraße in Höhe der Waldschulstraße, wie die Frankfurter Feuerwehr auf Twitter mitteilte. Die Einsatzkräfte sind demnach mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Es soll zwei Verletzte geben. Wir berichten nach. (ag)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion