+
Großstörung des S-Bahn-Verkehrs in Frankfurt

ÖPNV

Nach Großstörung: S-Bahn-Verkehr in Frankfurt läuft wieder normal

Nach einer Großstörung aller S-Bahnlinien in Frankfurt ist der S-Bahn-Verkehr nun wieder angelaufen. Laut RMV hat es einen technischen Defekt an der Haltestelle Konstablerwache gegeben. 

Update: 16:13

Seit 16 Uhr können beide Gleise wieder befahren werden. Es könne in Folge des technischen Defekts einer Bahn noch zu Verspätungen kommen, allerdings sei gleistechnisch alles wieder im Normalzustand, so die Pressestelle der Deutschen Bahn.

Update: 15:30 Uhr

Wie der RMV mitteilt, ist der defekte Zug mittlerweile aus dem Tunnel zwischen Konstablerwache und Taunusanlage entfernt worden. Aktuell fährt ein Reparaturzug die Strecke ab, um die Oberleitung auf Schäden zu überprüfen.

Update: 14:18 Uhr

Der RMV teilt mit, dass der defekte Zug im Tunnel zwischen Konstablerwache und Taunusanlage steht.

Frankfurt - Aktuell ist der gesamte S-Bahn-Verkehr in Frankfurt gestört. Die Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 und S9 sind von Ausfällen, Verspätungen und Umleitungen betroffen. Grund dafür ist eine technische Störung an der Haltestelle "Konstablerwache".

Zug steht auf Gleis

Ursache ist eine technische Störung an einem Zug. Der Zugverkehr fährt nun wieder, allerdings nur auf einem Gleis, heißt es auf Anfrage bei der Deutschen Bahn

+++ Der Artikel wird laufend aktualisiert +++

 (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare