Corona-Lockdown: Restaurants und Bars dauerhaft geschlossen.
+
In Frankfurt löst die Polizei durch einen Zeugen-Hinweis eine illegale Corona-Party in einer Gaststätte auf. (Symbolbild)

Feiern trotz Lockdown

Illegale Corona-Party in Frankfurt aufgelöst ‒ Polizei trifft in Lokal auf feiernde Gäste

  • Isabel Wetzel
    vonIsabel Wetzel
    schließen

Die Polizei in Frankfurt bekommt einen Hinweis auf eine illegale Corona-Party. Und tatsächlich: Ein Lokal öffnet heimlich und lässt seine Gäste hinter verschlossenen Türen feiern.

Frankfurt ‒ Zeugen haben der Polizei in Frankfurt einen Hinweis gegeben, dass in einem Lokal an der Hanauer Landstraße offenbar ein Treffen stattfindet, dass gegen die geltenden Corona-Regeln verstößt. Die Beamten gingen der Sache nach und trafen am Montag (25.01.2021) gegen 19.00 Uhr tatsächlich auf einige feierwütige Gäste. Wie die Polizei berichtet, erweckte das Lokal an der Hanauer Landstraße nach außen zunächst den Anschein, als sei es im anhaltenden Corona-Lockdown ordnungsgemäß geschlossen.

Dennoch traf die Polizei im Inneren der Frankfurter Gaststätte auf elf Personen, die ohne Mund-Nasen-Schutz feierten und Alkohol tranken. Keiner der Anwesenden hielt sich an die Maskenpflicht oder Abstandsregeln. Die Feiernden müssen sich nun verantworten, weil sie gegen die Corona-Kontaktbeschränkungen verstoßen haben. Und auch auf den Betreiber der Gaststätte in der Hanauer Landstraße in Frankfurt wird ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die sogenannte „Betriebsbeschränkungsverordnung“ zukommen.

Corona-Party in Frankfurt: Immer wieder löst die Polizei illegale Partys auf

Nachdem die Polizei Frankfurt die Maßnahmen in dem Lokal abgeschlossen und die Daten der Party-Gäste erfasst hatte, wurde die heimliche Party beendet, das Lokal geschlossen und für weitere Maßnahmen durch die Stadtpolizei versiegelt.

Erst vor wenigen Wochen hat die Polizei eine illegale Corona-Party in Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden aufgelöst*. Nach Angaben der Polizei hielten sich die ertappten Gäste „unter anderem im Bad, auf dem Dach, als auch hinter einer Sauna auf dem Balkon versteckt“. Wie in Frankfurt oder Wiesbaden löst die Polizei Corona-Partys normalerweise auf. Aber bereits im ersten Lockdown sorgten Polizisten in Mainz für einen Skandal, die offenbar eine Corona-Party veranstaltet haben. (iwe) *fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion