Kurioser Diebstahl am Hauptbahnhof Frankfurt: Aus der Drogerie Rossmann werden mehrere Ostereier aus Schokolade gestohlen. Ein Video überführt den Dieb.
+
Kurioser Diebstahl am Hauptbahnhof Frankfurt: Aus der Drogerie Rossmann werden mehrere Ostereier aus Schokolade gestohlen. Ein Video überführt den Dieb.

Hauptbahnhof Frankfurt

Kurioser Diebstahl bei Rossmann am Hauptbahnhof – Mann in Video überführt

Kurioser Zwischenfall am Hauptbahnhof Frankfurt: Aus der Drogerie Rossmann werden mehrere Ostereier aus Schokolade gestohlen. 

  • Bemerkenswerter Diebstahl am Hauptbahnhof Frankfurt
  • Ein Mann stiehlt aus Rossmann mehrere Ostereier aus Schokolade 
  • Eine Videoaufnahme überführt den mutmaßlichen Eierdieb

Frankfurt – Ostern steht vor der Tür und die passende Hasen-, Küken- und Eier-förmige Schokolade gefühlt seit Wochen in den Regalen. So natürlich auch am Hauptbahnhof in Frankfurt, wo die Bundespolizei am Dienstag (07.04.2020) aus einem ganz und gar nicht feierlichen Grund alarmiert wurde. 

Ein Mann hatte in einem Rossmann in der Einkaufspassage des Frankfurter Hauptbahnhofs nicht nur ein kleines Chaos hinterlassen, sondern auch einige süße Leckereien aus dessen Regalen mitgehen lassen. Er stahl, so berichtet es die Bundespolizei in Frankfurt, mehrere Ostereier –wie könnte es anders sein – aus Schokolade. 

Hauptbahnhof Frankfurt: Ostereier-Diebstahl geht im Rossmann fast schief 

Glück für die Polizei Frankfurt und Pech für den Eierdieb, dass dieser alles andere als subtil vorging. Eine Überwachungskamera am Hauptbahnhof Frankfurt zeichnete die Tat auf. Das Videomaterial half, den mutmaßlichen Täter zu überführen: Einen 44-Jährigen aus Frankfurt. 

Er soll es sein, der auf den Bildern zu sehen ist, die zeigen, wie ein Mann nachts gegen 23 Uhr die Eingangstür der Drogerie Rossmann am Hauptbahnhof Frankfurt gerade so weit aufdrückt, dass er von draußen nach einer Kiste Ostereier greifen kann. Richtig erfolgreich ist der Mann bei diesem Unterfangen aber nicht: Als er versucht, die Eierkiste herauszuziehen, fällt deren Inhalt zu Boden – und scheint für den Langfinger unerreichbar. 

Verschwundene Ostereier im Rossmann am Hauptbahnhof Frankfurt 

Letztlich gelingt es dem Eierdieb aber doch, sich ein paar der schokoladigen – und mutmaßlich etwas zu teuren – Ostereier zu schnappen, und er tritt mitsamt Beute die Flucht aus dem Hauptbahnhof Frankfurt an. 

Schon am Tag darauf geht er aber der Bundespolizei in Frankfurt ins Netz: Ein Streife greift den Verdächtigen am Bahnhof auf und nimmt ihn mit auf die Wache. Nachdem die Beamten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet haben, lassen sie ihn wieder laufen. Wo die gestohlenen Ostereier geblieben sind? Das will der Mann bis zuletzt nicht verraten. Versteckt hat er sie vermutlich nicht. 

(red)

An einem Drehkreuz wie dem Frankfurter Hauptbahnhof bleiben kuriose Zwischenfälle nicht aus. So wie beispielsweise ein Fall, in dem der Polizei ein gestohlener Koffer gemeldet wird – und sich dann herausstellt, dass sich darin mehrere tausend Euro Bargeld befinden

Zu Ostern 2020 gibt es in Frankfurt aber natürlich nur ein Thema: Die Corona-Krise. Die Supermärkte müssen sich deshalb auch in Sachen Ostereinkäufe anders aufstellen als üblich

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion