Liebe Narren, gebt fein acht, in Klaa Paris ist Fassenacht!

Klaa Paris

Nach Volkmarsen: Mehr Polizei bei Fastnachts-Umzug in Heddernheim 

Liebe Narren, gebt fein acht, in Klaa Paris ist Fassenacht! Alle Informationen über den traditionellen Fastnachts-Umzug in Frankfurts Fastnachtshochburg "Klaa Paris". 

  • Umzug findet trotz Zwischenfall mit Dutzenden Verletzten in Volkmarsen statt
  • Erhöhte Polizeipräsens vor Ort
  • Am 25. Februar gibt es wieder den Fastnachtsumzug in Frankfurt
  • Traditioneller Umzug in Frankfurt Heddernheim

Update vom Dienstag, 25.02.2020 9.57 Uhr: Die Polizei wird mit mehr Kräften bei dem Fastnachtsumzug in Frankfurt-Heddernheim („Klaa Paris“) vor Ort sein. Darunter sollen auch Beamte in Zivil sein, so ein Sprecher der Polizei. "Nur weil man die Polizei nicht sieht, heißt das nicht, dass die Polizei nicht da ist." 

Für den Fastnachtsumzug in Heddernheim liegen den Behörden bislang keine Hinweise für eine besondere Gefahrenlage vor. Deshalb habe die Polizei nach einem Gespräch mit den Veranstaltern des Umzugs entschieden, das geplante Sicherheitskonzept umzusetzen. Dabei kommen auch mobile Sperren zur Absicherung der Straßen zum Einsatz. 

Mehr Polizei in Klaa Paris – Fastnachts-Umzug in Frankfurt-Heddernheim findet statt

Update vom Montag, 24.02.2020, 21.14 Uhr: Trotz des Zwischenfalls mit Dutzenden Verletzten beim Rosenmontagszug in Volkmarsen soll der beliebte Frankfurter Fastnachtszug im Stadtteil Heddernheim („Klaa Paris“) am Dienstag stattfinden. Der Vorstand habe einstimmig beschlossen, „wir werden Fastnacht feiern“, sagte der Vorsitzende der Zuggemeinschaft, Ulrich Fergenbauer, am Montag dem „Hessischen Rundfunk“. 

Man habe mit der Polizei telefoniert, eine Krisensitzung gehalten, und die Sicherheitsvorkehrungen seien überprüft worden. Die Polizei habe daraufhin zugestimmt, dass der Zug stattfinden könne, und die Entscheidung darüber den Veranstaltern überlassen. Die Narren wollten sich die Fastnacht nicht kaputt machen lassen, so Fergenbauer. 

Im nordhessischen Volkmarsen war bei einem Rosenmontagszug ein Auto in eine Menschenmenge gefahren. Dabei gab es nach Angaben des Frankfurter Polizeipräsidenten Gerhard Bereswill 30 Verletzte. Sieben davon seien schwer verletzt.

Klaa Paris: Alle Infos zum traditionellen Fastnachts-Umzug in Heddernheim

Erstmeldung vom Freitag, 21.02.2020, 15.24 Uhr: Heddernheim - Auch wenn es in den Nachbarstadtteilen stürmt oder schneit - am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, um 14.31 Uhr wird in Frankfurts Fastnachtshochburg Klaa Paris der Himmel aufreißen und die Sonne herab scheinen auf das närrische Volk. Versprochen. Denn bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen, war das immer so. Schließlich setzt sich dann der traditionelle Umzug in Bewegung - 111 Zugnummern, davon sieben Motivwagen werden sich durch die engen Gässchen Heddernheims schlängeln.

Los geht es in der Straße "In der Römerstadt", weiter durch Alt-Heddernheim, vorbei an der Gemaa Bump, durch die Dillgasse und die Brühlstraße, die Heddernheimer Landstraße, die Domitian- und Cohausenstraße. Am Karl-Perott-Platz, wo auch in diesem Jahr die Ehrentribüne mit den Zug Moderatoren Ebbi Ditter und Stephan Siegler steht wird unter anderem dem Prinzenpaar gehuldigt, ehe der Zug weiter durch die Oranien- und die Habelstraße zieht und sich dann auflöst.

Fastnachts-Umzug in Heddernheim - Drei Kilometer lange Strecke

Drei Kilometer lang ist die gesamte Zugstrecke. Wo denn wohl der beste Platz sei, das närrische Treiben zu genießen, wird immer wieder gefragt. Die Antwort ist leicht: Überall. Denn nirgendwo sonst, ist man so nah dran wie in Klaa Paris. So eng sind die Straßen und Ecken - aber genau das macht die Besonderheit des Zuges aus. Zugleich ist es aber auch nicht ungefährlich. Freilich werden die Wagen gut gesichert, trotzdem sollten die Kinder so viel Abstand wie möglich halten.

Möglich ist der Zug auch nur, wenn alle Straßen frei von geparkten Autos sind. Soll heißen: Wer in der Sperrzone wohnt, muss spätestens um zehn Uhr sein Auto weggefahren haben. "Ansonsten ist die Polizei rigoros und es wird abgeschleppt", warnt auch Statthalter Thomas I.

Neben dem bekannten Zugplan, gibt es in diesem Jahr erstmals auch einen Toiletten-Plan. Die roten Punkte markieren die Standorte der Dixie-Häuschen. Zu oft erleichterten sich die Besucher in den vergangenen Jahren in dunklen Ecken oder Hofeinfahrten. "Nutzt sie, die Anwohner werden es euch danken", sagt der Statthalter. red

Mehr Informationen

Auf der Internetseite unter www.zuggemeinschaft.de gibt es mehr Infos. Zudem können dort Pläne und Programm heruntergeladen werden.

Alle Informationen zum Umzug 2019: „Klaa Paris Helau“ hieß es beim 180. Fastnachtsumzug in Heddernheim. Etwa 100 000 Besucher kamen, um sich den Umzug anzuschauen und zu feiern. Für viele ein Ereignis, das schon längst zur Tradition geworden ist.

Fastnacht in Hessen 2019: Bunt, fröhlich und friedlich: Hunderttausende Menschen haben auf Hessens Straßen Fastnacht gefeiert. Wann geht es los? Wie verlaufen die Routen? Alles wissenswerte über die Fastnacht in der Region lesen sie hier in unserem Liveticker.

Tausende Menschen haben am Rosenmontag in Mainz Fastnacht gefeiert. Die Polizei beobachtet den Umzug nach dem Vorfall in Volkmarsen mit Drohnen. Friedlich bleibt es nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare