+
Feuer in Frankfurt Bockenheim

Keine Verletzten

Feuer in beliebter Gaststätte auf Leipziger Straße - hoher Sachschaden

Am Dienstagnachmittag hat es in einer beliebten Gaststätte auf der Leipziger Straße gebrannt. Inzwischen liegen neue Informationen vor.

Update, 17. April, 13: 59 Uhr: Am frühen Mittwochnachmittag hat die Frankfurter Polizei neue Details bekanntgegeben. Wie eine Pressesprecherin mitteilte, beträgt die Schadenshöhe etwa 200.000 Euro. Zur Brandursache liegen weiterhin keine neuen Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen laufen derzeit noch.

Erstmeldung, 17. April, 07:13 Uhr:  Frankfurt - Es müssen dramatische Momente gewesen sein: Am Dienstagnachmittag ist ein Feuer in einem beliebten Restaurant auf der Leipziger Straße in Frankfurt Bockenheim ausgebrochen. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch völlig unklar.

Feuer in Frankfurt Bockenheim: Brand in beliebter Gaststätte

Schreck für die Nachbarn des Restaurant Lilium auf der Leipziger Straße: Gegen 15 Uhr am Dienstagnachmittag sahen sie, wie Flammen aus dem Haus im Hinterhof schlugen. Schnell verständigten sie die Frankfurter Feuerwehr, die wenige Minuten später vor Ort war und den Brand glücklicherweise auch schnell unter Kontrolle bekam. 

Bei dem Feuer wurde glücklicherweise niemand verletzt, wie Feuerwehr und Polizei mitteilen. Wie hoch der Schaden ist, muss nun ermittelt werden.

(ror)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wohnungsbrand in Frankfurt-Bockenheim - Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzte in Klinik

Eine Person wurde bei einem Brand in einem Frankfurter Hochhaus schwer verletzt. In der betroffenen Wohnung entstand ein hoher Sachschaden.

Kran gerät an Stromleitung und fängt Feuer - zwei Verletzte

In Leun (Lahn-Dill-Kreis) ist ein Kran an eine Stromleitung geraten und hat Feuer gefangen. Zwei Personen wurden verletzt.

Großbrand in Gründau: Haus und Porsche von Feuerwehrmann fackeln ab

Bei einem Großbrand in Gründau-Lieblos hat die Feuerwehr alle Hände voll zu tun. Es entsteht ein Schaden von rund 700.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare