+
In Frankfurt ist an einer roten Ampel ein 11-jähriges Mädchen von einem Mercedes angefahren worden. (Symbolbild)

Unfall in Frankfurt

Mercedes fährt an roter Ampel an und rammt 11-jähriges Mädchen 

In Frankfurt hat ein Mercedes-Fahrer an einer roten Ampel eine 11-Jährige angefahren. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Frankfurt - Am Freitagnachmittag ist bei einem Unfall ein 11-Jähriges Mädchen verletzt worden. Sie überquerte gerade die Fahrbahn, die Autos hatten eigentlich Rot.

Mercedes fährt 11-Jährige an - Ampel stand auf Rot

Gegen 13 Uhr war ein 61-Jähriger in seinem Mercedes auf der Hügelstraße in Richtung Eschersheimer Landstraße unterwegs. An einer Ampel musste er anhalten, fuhr aber aus bisher unbekannten Gründen bei Rot wieder an und rammte dabei ein 11-jähriges Mädchen, das gerade die Fahrbahn überquerte. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der 61-Jährige blieb unverletzt. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

(red)

Lesen Sie auch:

Erst Unfall, dann Ausraster: Betrunkene Autofahrerin bespuckt und attackiert Polizisten

Im Hochtaunus hat eine Frau erst einen Unfall verursacht und ist dann auf Polizeibeamte losgegangen. Es blieb dabei nicht nur beim Spucken.

Schwerer Unfall in Sachenhausen: Junge Frau von Taxi angefahren

Samstagnacht wurde eine junge Frau in Frankfurt Sachsenhausen von einem Taxi angefahren. Sie ist schwer verletzt.

Vorfall bei Critical Mass: Radfahrer wird von PKW angefahren

Bei der Critical Mass in Frankfurt am Freitag wurde ein Radfahrer von einem Auto angefahren - der Fahrer des PKW ist flüchtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare