+
LKWs blockieren Schulweg

Rücksichtslos

Sie standen mitten auf dem Schulweg: Polizei schleppt 19 Lastwagen ab

Aufgrund von 19 widerrechtlich abgestellten Lastwagen, war der Schulweg der Frankfurter Schulkinder nicht mehr sicher.

Frankfurt - Abgestellte Lastwagen und Auflieger haben gestern den Schulweg des Frankfurter Gymnasiums Römerhof teilweise auf ganzer Breite blockiert. Um zur Schule zu gelangen, mussten die Kinder auf die Straße ausweichen. Das rief die städtische Verkehrspolizei auf den Plan, welche die größtenteils aus dem Ausland stammenden Fahrzeuge während einer mehrere Stunden dauernden Aktion abschleppen ließ.

Frankfurt: Polizei begleitet Kinder auf Schulweg

Dabei waren acht Beamte im Einsatz, um die Verkehrssicherheit der Kinder an der stark befahrenen Straße Am Römerhof wieder herzustellen. Zum Schulschluss wurden Kinder, von städtischen Verkehrspolizisten abgesichert, um die besonderen Gefahrenstellen begleitet.

(red)

Lesen Sie auch auf fnp.de:

Lastwagen sind wachsende Gefahr im Frankfurter Straßenverkehr

Lastenwagenfahrer, die beim Abbiegen Radfahrer übersehen, sind in Frankfurt eine wachsende Gefahr. Davor warnt der Leiter der Polizeidirektion Verkehrssicherheit, Tim Heinen, mit Blick auf die aktuelle Unfallstatistik.

Stau auf der A3: Lastwagen rast ungebremst in eine Absperrung, der Fahrer ist tot

Auf der A3 bei Niedernhausen ist ein Lastwagen ungebremst in eine Absperrung gerast. Der Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Die Bergungsarbeiten werden bis in die Abendstunden andauern.

Parkende Lastwagen auf dem Festplatz sorgen für Ärger

Am Wochenende parken sie den Festplatz in Walldorf zu, und auch die angrenzende Feldbergstraße wird von ihnen eingenommen, den Lastern. Alexander Hradscy hat deshalbBeschwerde bei der Stadt eingereicht. Doch seiner Meinung nach wird nichts unternommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare