+
Auf einem Spielplatz in Frankfurt-Griesheim hat es am Montagnachmittag gebrannt, dabei sind ein Schaukelgerüst und eine Couch zerstört worden.

Polizei sucht Zeugen

Brand auf Frankfurter Spielplatz: Schaukelgerüst in Flammen

Auf einem Spielplatz in Frankfurt-Griesheim hat es gebrannt. Dabei sind ein Schaukelgerüst und eine Couch zerstört worden.

Frankfurt - Am Montagnachmittag ist es auf einem Spielplatz einer Kindertagesstätte in Frankfurt-Griesheim zu einem Brand gekommen, welchen die Feuerwehr löschen musste. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen. 

Gegen 17.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da es auf dem Spielplatz in der Kiefernstraße brannte. Betroffen waren ein aus Holz bestehendes Schaukelgerüst sowie eine Couch, die unterhalb des Gerüsts stand.

Brand auf Spielplatz: Polizei sucht Zeugen

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Das Spielgerät und die Sitzgelegenheit wurden durch das Feuer jedoch vollständig zerstört. Die Höhe des finanziellen Schadens ist Bestandteil der noch andauernden Ermittlungen. 

Lesen Sie auch: Verzögerungen beim Riederwaldtunnel  - Kommt er eines Tages noch?

Die Frankfurter Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder Täter(n) machen können, sich unter der Telefonnummer 069 755-51599 zu melden.

(aba)

Das könnte Sie auch interessieren:

Tankschiff gerät auf Rhein in Brand – Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Auf dem Rhein bei Rüdesheim ist am Dienstag ein Tankschiff in Brand geraten. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Achtjähriger aus dem Taunus getötet - Täter ist selbst Vater von drei Kindern

Am Hauptbahnhof in Frankfurt wurde ein Kind vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Der Tatverdächtige lebte schon seit Jahren in der Schweiz. Negativ aufgefallen ist er erstmals vergangene Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare