+
Rudern auf dem Main kann gefährlich sein. (Archivbild 2011)

Mann über Bord

Unfall auf dem Main - Wassermotorrad übersieht Ruderboot

Am frühen Sonntagabend kommt es auf dem Main bei Frankfurt Nied zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ruderboot und einem Wassermotorrad.

Kollision auf dem Main: Am gestrigen Sonntag gegen 18:30 Uhr waren zwei Ruderer in Höhe Frankfurt-Nied auf dem Fluss unterwegs, als sie von einem ihnen entgegenkommenden Wassermotorrad erfasst wurden.

Der 35 Jahre alte Fahrer des Wassermotorrades hatte die Ruderer offensichtlich übersehen und erfasste das Boot am Bug. Durch den Zusammenstoß kenterte das Ruderboot und die beiden Ruderer gingen über Bord. 

Bei dem Unfall kam es nach Meldungen der Polizei weder zu Sach- noch Personenschäden. Die Schifffahrt auf dem Main wurde nicht behindert. (red)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Mann bedroht Frauen und Kinder auf Spielplatz mit Pistole - Großeinsatz der Polizei

Ein Mann dreht in Frankfurt durch: Auf einem Spielplatz bedroht und beleidigt er drei Frauen und ihre Kinder.

Vermisst! Steffen (24) fährt in den Wald - und verschwindet spurlos

Seit Freitagabend wird der 24-jährige Steffen aus Marburg vermisst - seine Spur verliert sich in einem Waldstück.

Hitzewelle! Experten erwarten Rekord - Wetterdienst warnt vor Gefahren

Hitzewelle! Experten erwarten Rekordtemperaturen in Hessen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren.

Großeinsatz der Polizei: 200 Menschen stürmen Badesee

Besuchern eines Sees in Hessen ist die Hitze scheinbar zu Kopf gestiegen. Weil sie nicht auf das Gelände kamen, versuchten sie es zu stürmen – ein Großeinsatz der Polizei folgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare