1. FFC Frankfurt holt U20-Nationalspielerin Freigang

Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt hat die deutsche U20-Nationalspielerin Laura Freigang verpflichtet. Die in Kiel geborene Angreiferin spielt aktuell noch für das Team der Pennsylvania State University in den USA.

Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt hat die deutsche U20-Nationalspielerin Laura Freigang verpflichtet. Die in Kiel geborene Angreiferin spielt aktuell noch für das Team der Pennsylvania State University in den USA. In Frankfurt unterschrieb die 20-Jährige einen Dreijahresvertrag.

„Als Mensch, Studentin und Fußballerin hatte ich zwei wertvolle Jahre in den USA. Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, meinen Weg in einer der Top-Ligen der Welt und bei einem leistungsstarken Club fortzusetzen”, sagte Freigang. „Seit drei Wochen trainiere ich mit der Mannschaft, und das Team, Trainer Niko Arnautis sowie das gesamte Umfeld haben mich begeistert und überzeugt.”

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare