Polizeihubschrauber in der Luft von unten
+
Über Frankfurt-Rödelheim sorgt ein Hubschrauber der Polizei für Aufsehen. (Symbolbild)

Fluggerät in der Luft

Hubschrauber kreist über Stadtteil in Frankfurt – Polizei verrät Details

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Ein Hubschrauber ist über Frankfurt-Rödelheim in der Luft. Laut Polizei soll der Helikopter bei der Aufklärung eines Verbrechens helfen.

Frankfurt – Über Frankfurt-Rödelheim kreist am Donnerstag (06.05.2021) ein Hubschrauber der Polizei. Warum sich der Heli über dem Stadtteil befindet, hat ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage beantwortet. Demnach ist er in der Luft, um Ermittlungen voranzutreiben.

Der Hintergrund: In der Nacht vom 25. auf den 26. April hatten unbekannte Kriminelle einen Geldautomaten in Frankfurt-Rödelheim gesprengt. Laut Polizei ließen mindestens zwei Täter zunächst Gas in den Automaten einströmen und sprengten ihn dann mit Hilfe des Gases. Ein völlig zerstörter Geldautomat und ein stark beschädigtes Gebäude blieben zurück. Die Polizei sprach von einem „Bild der Verwüstung“.

Polizei-Hubschrauber soll in Frankfurt bei Ermittlungsarbeiten helfen

Die Täter entkamen laut Polizei Frankfurt mit mehreren Tausend Euro Bargeld. Beide sollen dunkel gekleidet und mit Stirnlampen ausgerüstet gewesen sein. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten flüchteten sie anschließend mit einem Motorrad.

Der Polizeisprecher sagte, dass der Helikopter über Frankfurt-Rödelheim dabei helfen soll, den konkreten Fluchtweg der Unbekannten zu untersuchen.

Vor einigen Wochen hatten Militärhubschrauber der US-Armee den Kreis Groß-Gerau überflogen. Das sorgte für Aufsehen – und einigen Gesprächsstoff. (Tim Vincent Dicke)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion