1. Startseite
  2. Frankfurt

Mann entblößt sich vor jungem Mädchen und flüchtet– Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lukas Zigo

Kommentare

Polizisten in Uniform (Symbolbild)
Die Polizei Frankfurt sucht Hinweise zu einem Vorfall mit einem Exhibitionisten. (Symbolbild) © Silas Stein/dpa

Am Frankfurter Huthpark kommt es zu einem exhibitionistischen Vorfall. Ein älterer Mann entblößt sich vor einer 15-Jährigen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Frankfurt – Ein 15-jähriges Mädchen war am Montag (13.12.2021) auf ihrem Heimweg von der Schule, als sich ein etwa 50-jähriger Mann vor ihr entblößte. Der Vorfall ereignete sich laut Angaben der Polizei Frankfurt gegen 12.10 Uhr. Das Mädchen war da gerade durch die Arolser Straße in Richtung Huthpark unterwegs.

Kurz bevor die 15-Jährige an der Grünanlage Huthpark ankam, sprang plötzlich ein älterer Mann hinter ihr aus einem Gebüsch und rief laut „Buuuuuh!“. Als das Mädchen sich umdrehte, um zu sehen, was gerade geschehen war, erblickte sie den Unbekannten, welcher nur mit einem weißen Bademantel bekleidet war. Der Mann öffnete anschließend sein einziges Kleidungsstück und entblößte sich in Gänze vor der 15-Jährigen, wie das Polizeipräsidium Frankfurt mitteilte.

Frankfurt: Mann entblößt sich vor Mädchen und flüchtet – Polizei sucht sachdienliche Hinweise

Nachdem sich der Mann dem jungen Mädchen in dieser Weise gezeigt hatte, habe er die Flucht über den Huthpark in Richtung Atzelberg ergriffen, so die Polizei. Die Jugendliche rannte sofort zurück zur Schule und berichtete über den bizarren Vorfall. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Die unverzüglich vonseiten der Polizei eingeleitete Nahbereichsfahndung führte allerdings nicht zum Erfolg.

Beschrieben wird der Täter wie folgt:

Wer Angaben zu der Tat und/oder dem Täter machen kann, soll sich mit sachdienlichen Hinweisen bei der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-51399 oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Auch in der S6 war es vor einiger Zeit zu einer sexuellen Belästigung durch einen sich entblößenden Mann gekommen.(lz/red)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion